Troubleshooting

Windows 10 im abgesicherten Modus starten, F8 aktivieren

Problembehandlung in WinREDer abgesicherte Modus dient dem Trouble­shooting des Systems, etwa wenn es nach der Instal­lation von Treibern oder Soft­ware nicht mehr startet. In Windows 10 kann man ihn auf mehrere Arten akti­vieren, auch die alte Methode durch Drücken von F8 lässt sich wieder­beleben.

Weiterlesen »

WinRM (Hyper-V Manager, PowerShell-Remoting) für Standardbenutzer zulassen

WinRM und Hyper-VDas PowerShell-Remoting läuft seit jeher über WinRM, und der Hyper-V Manager stellte unter Windows 10 und Server 2016 auf dieses Proto­koll um. Per Vorein­stellung ver­weigert es aber Nicht-Admini­stra­toren den Zu­griff, so dass man Standard­benutzern zusätz­liche Rechte auf dem Ziel­rechner ein­räumen muss.

Weiterlesen »

Group Policy Analyzer 3.1: Support für deutsche ADML und Central Store

GPO Filter in Policy AnalyzerMicrosoft veröffent­lichte Anfang 2016 den kosten­losen Policy Analyzer, mit dem sich Än­der­ungen in Grup­pen­richt­linien nach­ver­folgen und Kon­flikte zwischen GPOs auf­spüren lassen. Die erste Aus­führung zeigte aber noch einige Defi­zite, die nun die Version 3.1 teil­weise ausbügelt.

Weiterlesen »

Netzwerkanalyse: Feinschliff für OptiView XG von Netscout

Das Netscout OptiView XG ist ein Netzwerkanalyse-System im Tablet-Format.Eine überarbeitete Version des mobilen Netzwerk­analyse-Systems OptiView XG hat Netscout vor­gestellt. Es hat das Format eines Tablets und kann Funk- sowie kabel­gestützte Netz­werke über­prüfen. Neu ist ein Dash­board, das die wichtig­sten "Gesundheits­daten" zeigt. Dazu zählen In­forma­tionen über die Ver­füg­barkeit und Antwort­zeiten von Netzwerk­pfaden und der entsprechenden Netzwerk­systeme.

Weiterlesen »

Windows RE (Wiederherstellungs-Umgebung) über PXE starten

Bootmenu mit Option für Windows Recovery Environment (WinRE)Das Windows Recovery Environment (WinRE) ist ein wich­tiges Werk­zeug für das Repa­rieren defekter Windows-Instal­lationen. Wenn der PC aber von einem lokalen Lauf­werk gar nicht mehr startet, dann er­weist sich ein Laden von WinRE über das Netz­werk als will­kommene Alternative. Die fol­gende Anleitung nutzt dafür die Windows Deploy­ment Services (WDS).

Weiterlesen »

PowerShell in Windows PE integrieren

Windows PEDas Windows Prein­stallation Environ­ment (WinPE) ist ein spar­tanisch ausge­stattetes Mager-Windows, das man für das Deploy­ment des Betriebs­systems und für das Trouble­shooting als Basis von WinRE benötigt. Nicht mit an Bord ist PowerShell, das man aber als Optional Component nachrüsten kann.

Weiterlesen »

Ordner "Alle Nachrichten" aus Google Mail in Outlook 2013 anzeigen

Ordner "Alle Nachrichten" in Google MailMicrosofts Outlook lässt sich auch als Client für Google Mail ein­setzen. Die mit Hilfe von Labels kate­gori­sierten Mails und die vorgegebene Ordner­struktur kann man dann mit Hilfe von IMAP abon­nieren und ein­blenden. Bloß bei der Über­sicht über alle archi­vierten Mails klappt das nicht automatisch.

Weiterlesen »

Windows Server 2016 Failover-Cluster: Troubleshooting mit Cluster.log

Troubleshooting mit Cluster-LogsKommt es zu uner­war­teten Problemen im Windows-Cluster, bei­spiels­weise zu Aus­fällen hoch­verfüg­barer virtueller Ma­schinen, dann sind eine detail­lierte Diag­nose und ein fol­gendes Trouble­shooting ange­sagt. Das Cluster-Logfile hilft bei der Auf­klärung der Ur­sachen.

Weiterlesen »

Registry offline bearbeiten mit regedit.exe oder PowerShell

Registry LogoWenn man auf die Registrierdatenbank eines ausgeschalteten Windows zugreifen muss, dann kann man einzelne Zweige (Hives) in die Hierarchie des Live-Systems mounten und dort editieren. Dazu eignet sich sowohl das GUI-Tool regedit.exe als auch PowerShell.

Weiterlesen »

Lösungen für GPO-Probleme nach Update MS 16-072 bzw. KB3163622

Gruppenrichtlinienobjekte (GPOs)Das von Microsoft im Juni veröffent­lichte Sicher­heits-Update MS 16-072 (KB3163622) verur­sacht bei vielen Anwen­dern Pro­bleme bei der Ausfüh­rung von GPOs. Verant­wortlich dafür sind fehlende Zugriffs­rechte, wenn Admins die Standard­einstellungen geändert haben. Microsoft lieferte nun detail­liertere Informa­tionen zum Patch und dessen Auswir­kungen.

Weiterlesen »