Benutzerprofile

    Dateien zwischen PCs und Mobilgeräten synchronisieren mit Synology Drive

    Synology Drive ClientWenn man Ver­zeich­nisse zwischen mehreren Rechnern und mobilen Geräten ab­gleichen möchte, dann bieten sich dafür natür­lich die all­seits be­kannten Cloud-Dienste von Micro­soft oder Google an. Für lokale Netz­werke gibt es mit Synology Drive eine effi­ziente Lösung, die direkt auf den populären NAS dieses Her­stellers läuft.

    Technisches Webinar: Exchange (online und on-prem) mit PowerShell verwalten

    ScruptRunner-TeaserBei der Admini­stration von Microsoft Exchange fallen Auf­gaben an, die sich häufig wieder­holen oder die viele User be­treffen. In beiden Fällen bietet sich der Einsatz von Power­Shell an, das solche Routine­tätigkeiten auto­ma­tisieren kann. Scripts lassen sich zumeist ohne Anpassungen sowohl on-prem als auch online nutzen.

    Ordner aus dem Benutzerprofil (Dokumente, Bilder, etc.) nach OneDrive for Business umleiten

    OneDrive for BusinessRoaming Profiles und Ordner­­umleitung waren lange der Standard unter Windows, um Benutzer­­dateien auf ver­­schiedenen PCs bereit­­zustellen. Nach­dem immer mehr User nicht im Büro, sondern unter­­­wegs oder zu Hause arbeiten, wird diese Technik zu­nehmend obsolet. Eine Alter­­native besteht in der Um­leitung der Profil­­ordner nach OneDrive.

    FSLogix: Alternative zu Roaming Profiles, User Profile Disks und Offline-Files

    FSLogix LogoSeit der Über­nahme von FSLogix durch Micro­soft steht den meisten Firmen ohne zusätz­liche Lizenz­kosten eine Alter­native für das Management der Benutzer­profile zur Ver­fügung. Die Software über­windet einige Be­schränkungen der Bord­mittel und ver­bessert das Benutzer­erlebnis bei den Remote Desktop Services.

    Anleitung: Mandatory Profile (verbindliches Benutzerprofil) für Windows 10 einrichten

    Roaming ProfilesFür Kiosk­systeme oder Terminal-Server sind Mandatory Profiles recht be­liebt, weil sie die Benutzer­umgebung immer auf eine vorge­gebene Konfi­guration zurück­setzen und den Platz­verbrauch durch Benutzer­daten be­grenzen. Die Bereit­stellung solcher Pro­file für Windows 10 hat sich im Vergleich zur Version 7 verändert.