Verschlüsselung

Symantec erweitert Endpoint Protection aus der Cloud

Symantec Endpoint Protection Cloud - Auf einem Dashboard sind die wichtigsten Daten zum Status von Endgeräten zu sehen.Den Schutz von Endgeräten in Unternehmen mit bis zu 1000 Beschäftigten übernimmt Symantec Endpoint Protection Cloud (SEP Cloud). Wie die Produkt­bezeichnung bereits andeutet, handelt es sich um eine Cloud-gestützte Lösung für den Schutz von bis zu fünf Endgeräten pro Mitarbeiter.

Weiterlesen »

File-Transfer: Ipswitch MOVEit mit "Complete"-Version

Ein Bestandteil von MOVEit Complete ist "Automation" für Vereinfachung von Workflows.Für Anwen­der mit hohen Sicher­heits­anfor­derungen ist die File-Transfer-Lösung MOVEit von Ipswitch ausgelegt. In MOVEit Complete hat der Her­steller ein Gateway sowie Analytics-Funktionen inte­griert. De facto handelt es sich dabei um ein Bundle mehrerer MOVEit-Produkte, die auch separat erhältlich sind (siehe hier).

Weiterlesen »

Mit ManageEngine SSH-Schlüssel automatisch verwalten

ManageEngine Key Manager Plus - Die Testversion ist für das Management von 100 Keys ausgelegt.Mit Key Manager Plus von ManageEngine lassen sich SSH-Schlüssel und SSL-Zertifikate zentral verwal­ten. Die Lösung wird über das Web bereit­gestellt. Dadurch lassen sich Sicher­heits­probleme und Verstöße gegen Compliance-Vorgaben vermeiden.

Weiterlesen »

Elcomsoft Password Recovery für Macs und Amazon-Coud

Elcomsoft Distributed Password Recovery nutzt Gaming-Grafikkarten und die Cloud für das "Knacken" von Passwörtern.Elcomsoft hat ein Update für Distributed Password Recovery (EDPR) bereitgestellt. Mit der Software können IT-Sicherheits­experten und Forensik-Spezialisten Passwörter "knacken" und verschlüs­selte Daten-Volumes zugänglich machen. Das hat nichts mit Schnüffel-Praktiken zu tun, sondern kann beispiels­weise notwendig sein, um Beweise für uner­laubte Aktivi­täten von Mitar­beitern zu sichern.

Weiterlesen »

NetKnights: privacyIDEA für Mehr-Faktor-Authentifizierung

Eine erweiterte Version seiner Authentifizierungslösung auf Basis von privacyIDEA Version 2.13 hat das Kasseler Softwarehaus NetKnights vorgestellt. privacyIDEA ist Software auf Open-Source-Grundlage, die eine Multi-Faktor-Authentifizierung ermöglicht. Das bedeutet, der Nutzer benötigt mehrere "Faktoren", um sich an einem IT-System oder einem Unternehmensnetz anzumelden.

Weiterlesen »

Dateitransfer: Whisply mit Integration in Boxcryptor

Whisply von Secomba - ein Web-basierter, sicherer Dateitransfer-ServiceNach einer halbjährigen "Early-Access-Phase" steht nun der Web-basierte Dateitransfer-Service Whisply von Secomba offiziell zur Verfügung. Das Unternehmen mit Sitz in Augsburg ist auch der "Schöpfer" von Boxcryptor, einer Verschlüsselung für Cloud-Storage-Dienste wie Dropbox, Microsoft OneDrive und Google Drive.

Weiterlesen »

Remote Access: SonicWall optimiert Schutz von Remote-Anwendern

Die Security-Sparte von Dell hat eine neue Ausgabe der Secure-Mobile-Access-Plattform (SMA) 100 vorgestellt. Die Appliance mit der OS-Version 8.5 steht entweder als physisches System oder in Form einer Virtual Machine zur Verfügung. Mit ihr sollen vor allem kleinere und mittel­ständische Unter­nehmen in die Lage versetzt werden, SSL-VPN-Zugänge einzurichten.

Weiterlesen »

Azure Information Protection: Microsoft erweitert Dokumentenschutz

Microsoft Azure Information Protection arbeitet unabhängig von Endgeräten und dem Speicherort von Daten.Mit Azure Information Protection hat Microsoft einen neuen Service angekündigt, der Daten schützt, die auf Endgeräten, in einer Cloud oder in einem Unternehmens­rechen­zentrum gespeichert und bearbeiten werden. Die Schutz­funktion greift unabhängig davon, auf welchem Endgerät oder an welchem Standort ein Nutzer auf Dokumente zugreift.

Weiterlesen »

Verschlüsselung: Bytejail mit Datenschutz Made in Germany

Aus Münsingen, zwischen Tübingen und Reutlingen, stammt Bytejail. Die Verschlüsselungs­lösung der EAM GmbH ist derzeit noch im Betatest-Stadium. Der Anbieter will Bytejail als sichere Alternative zu externen Datenspeichern etablieren.

Weiterlesen »

MOVEit 8.3: Ipswitch optimiert Lösungen für Dateiübermittlung

Neue Versionen von zwei Programmen, mit der sich Daten auf sichere Weise übertragen lassen, Stichwort Managed File Transfer (MFT), hat Ipswitch vorgestellt: MOVEit File Transfer DMZ 8.3 und Ipswitch Analytics 2.0. Beide kommen für Unternehmen und öffentliche Einrichtungen in Betracht, die hohe Sicherheits- und Compliance-Anforderungen erfüllen müssen. Das sind beispielsweise Unternehmen aus dem Finanz- und Gesundheitssektor oder High-Tech-Firmen.

Weiterlesen »