Virtualisierung

Hyper-Convergence: Dell bietet Systeme von VCE an

Hyper-Converged-System der Reihe Dell XCZu den Neuzugängen von Dell zählen zum einen drei Systeme von VCE: die Appliances der Reihe VCE VxRail, das VCE VxRack sowie das VCE VxRack System 1000 FLEX. EMC wird, sofern die Aktionäre und Aufsichtsbehörden in den USA zustimmen, in diesem Jahr von Dell übernommen.

Weiterlesen »

Hyper-Convergence: Simplivity OmniStack unterstützt Hyper-V

Simplivity Omniview - Mit dem Tool lassen sich Performance-Daten und Latenzzeiten von hyperkonvergenten Systemen analysieren.Ebenso wie Nutanix, HPE und Cisco hat der Simplivity seine Produktlinie im Bereich Hyper-Convergence erweitert. So wird Version 3.5 der Daten-Virtualisierungsplattform OmniStack auch Microsofts Hypervisor Hyper-V unterstützen.

Weiterlesen »

LOGINventory7 verwaltet Lizenzen in virtualisierten Umgebungen

LOGINventory7 - Die FunktionsweiseDie Münchner LOGIN GmbH hat Version 7 seiner Lösung LOGINventory7 vorgestellt. Die Software vereinfacht das Lizenzmanagement (Software Asset Management, SAM). Unterstützt werden physische und virtualisierte IT-Umgebungen.

Weiterlesen »

Hyperkonvergenz für den Mittelstand von Hewlett Packard Enterprise

HPE HC 380 - Hyperconverged Appliance mit Server- und Storage-Ressourcen für Mittelständler.Mit dem HPE Hyper Converged 380 will Hewlett Packard Enterprise (HPE) mittelständischen Unternehmen Hyperkonvergenz schmackhaft machen. Das System ist eine Appliance, die Rechenleistung und Speicherkapazitäten sowie die entsprechenden Netzwerk­funktionen bereitgestellt.

Weiterlesen »

Omnistack von Simplivity mit Cisco UCS für Außenstellen

Eine zentrale Systemverwaltung der IT-Umgebung von Außenstellen ermöglicht die Hyper-Convergence-Lösung Omnistack von Simplivity in Verbindung mit Ciscos Unified Computing System (UCS). Das System wird in Außen­stellen und Nieder­lassungen (Robo, Remote Office / Branch Office) installiert. Es stellt dort eine Art Mini-Rechenzentrum im Rack-Format zur Verfügung.

Weiterlesen »

Bromium schützt Endgeräte durch Micro-Virtualisierung

Mit Bromium betritt in Deutschland ein neuer Anbieter von Lösungen für die Absicherung von Endgeräten (Endpoint Security) die Bühne. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Cupertino (Kalifornien) setzt auf Micro-Virtualisierung, um Endgeräte abzusichern. Dabei kommt ein spezieller Hypervisor zum Zuge, der Bromium Microvisor.

Weiterlesen »

VMware vSAN 6.2: Dedup, Komprimierung, RAID 5 und 6, QoS, Prüfsummen

Architektur von VMware vSANRund zwei Jahre nach der Einführung von Virtual SAN (vSAN) stellte VMware bereits die vierte Version des verteilten Speichersystems vor. Dennoch bestehen viele Neuerungen von vSAN 6.2 in Features, die zur Standard­ausstattung von Enterprise Storage gehören, wie etwa die Deduplizierung und Komprimierung der Daten.

Weiterlesen »

Kostenloses E-Book zu VMware NSX

Während sich die VMware-Produkte zur Virtualisierung von Compute und Storage großer Beliebtheit erfreuen, wartet seine Software zur Netzwerk­virtualisierung noch auf den großen Durchbruch. Das kostenlose E-Book eines fünfköpfigen Autorenteams soll Interessenten zu einem besseren Verständnis von NSX verhelfen.

Weiterlesen »

SEP erweitert seine Hybrid-Backup-Lösung SEP sesam

Auf das Sichern und Wiederherstellen von Daten in heterogenen IT-Umgebungen ist SEP sesam der SEP AG zugeschnitten. Die aktuelle Version 4.4.2 der Hybrid-Backup-Software hat der Hersteller aus Südbayern um etliche Funktionen ergänzt. Im Detail sind die Änderungen in den Release Notes aufgeführt.

Weiterlesen »

NAS-Server von Synology mit integrierter Hardware-Verschlüsselung

Als "All-in-One"-NAS-Server für kleine und mittelständische Unternehmen positioniert Synology die DiskStation DS416. Auch für Privatanwender und Selbstständige, die ihre Datenbestände vor dem Zugriff Unbefugter sichern möchten, kommt das Network-Attached-Storage-System in Betracht.

Weiterlesen »