VMware

    Windows 7 in VMware Workstation installieren und als WIM-Datei exportieren

    Windows 7 Setup ThumbnailAuch wenn Windows Virtual PC kostenlos zu haben ist, wird ein Administrator, dessen Firma in der VMware-Welt zu Hause ist, diese nur ungern verlassen wollen, schon gar nicht wegen einer einzigen Spezialanwendung. In der Tat funktionieren Herangehensweisen wie die Erstellung einer Referenzinstallation für das Windows-Deployment auch mit anderen Virtualisierern wie etwa VMware Workstation.

    SMP für Linux unter Hyper-V, brisante Novell-Patente, vSphere-Preisreduktion, kostenloses Least Privilege

    Checkliste Hyper-V

    In Microsofts Marketing-Folien gilt das Thema vSMP als abgehakt. Allerdings gibt es das Feature bisher nur für Windows-Gäste, Linux-VMs müssen sich mit einer virtuellen CPU begnügen. Dieser Zustand soll mit den Integration Services 2.1 für Linux beendet werden.

    AD-Integration für ESX(i), VMware-Lizenzen als Problem für neue Multicore-CPUs, Test für Windows 7 Enterprise verlängert

    Active Directory MMCEine kürzlich getroffene Vereinbarung zwischen VMware und dem Active-Directory-Authentifizierungsspezialisten Likewise soll eine Lücke beim Betrieb von VMware ESX und ESXi im Windows-Netzwerk schließen. Likewise bietet eine Produktpalette, die dazu dient, Unix-, Linux- und Mac-Rechner ins Active Directory zu integrieren.

    Virtualisierung: Microsofts Offensive und die Reaktion von VMware

    Citrix Microsoft RoadshowDie letzten Wochen zeigten, wie sehr das Thema Virtualisierung bei Microsoft jetzt und für die Zukunft priorisiert wird. Die IT-Welt erlebte einen Mix aus Ankündigungen und reale Produkten, die schnell hintereinander erfolgten und offensichtlich gegen den Haupt­wett­bewerber VMware gerichtet waren.

    VMware ThinApp 4.5: Neue Version – erster Eindruck

    ThinApp ThumbnailVon VMware ThinApp gibt es die neue Version 4.5, und VMware hält die darin enthaltenen Neuerungen für so wesentlich, dass der Hersteller vom bedeutendsten Upgrade seit dem Debüt des Anwendungs­virtuali­sierers im Jahre 2008

    VMware Player 3.1 und VMware Workstation 7.1 - das ist neu

    VMware logoDie beiden nächsten Versionen der Desktop-Virtualisierungsprodukte von VMware, VMware Workstation 7.1 und VMware Fusion 3.1 sind in der öffentlichen Beta-Phase und können gegen Registrierung bis

    Ausblick auf VMware View 5, freies Tool für VM-Monitoring, Hyper9 vSphere-Simulator, CA kauft Nimsoft

    VMware View

    • Sven Huisman berichtet auf virtualfuture.info über einige neue Features, die VMware in die nächste Version von VMware View packen möchte. Das wohl wichtigste besteht in der Unterstützung für Windows 7, das aktuelle View 4 beschränkt sich noch auf die Tech Preview des Betriebssystems. Zu den weiteren Neuerungen sollen eine vollständig überarbeitete Oberfläche des View Manager gehören sowie die Integration des kürzlich gekauften RTO Profiles. Besonders interessant sind die Aussagen zum arg verspäteten Typ-1-Hypervisor Client Virtualization Platform (CVP), von dem VMware offenbar abrückt. CVP habe nur mehr geringe Priorität, weil die Kunden einen gehosteten "Offline Desktop" bevorzugten (Typ 2).

    Vergleich: VMware ESXi, Microsoft Hyper-V 2008 R2 und XenServer Free

    ServervirtualisierungServer-Virtualisierung ist inzwischen so weit zur Grundlagentechnik geworden, dass die Hersteller von Virtualisierungslösungen - allen voran VMware, Microsoft und Citrix - seit geraumer Zeit ihre Kernprodukte kostenlos abgeben. Dabei ist es kein Geheimnis, dass es sich hier um abgespeckte Produkte handelt.

    Die Top 10 Tools für den VMware-Administrator

    VMware logoAuf Techtarget stellt David Davis seine persönliche Top 10 derjenigen Tools vor, ohne die ein VMware-Administrator im Alltag nicht auskommt. Interessant bei diesem Blick in die Praxis ist die Mischung aus VMware-eigenen und Drittanbieter-Tools, sowie der hohe Anteil an freier Software, der Teil des täglichen Business ist.

    Seiten