VPN

    WatchGuard mit Firebox-Modellen T30 und T50 
für KMU

    Auf die Anforderungen von kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) sind die Unified Threat-Management-Systeme Firebox T30 und T50 von WatchGuard zugeschnitten. Ein weiteres Einsatzfeld sind Außenstellen von Unternehmen. Der Trend hin zum "dezentralen" Unternehmen ist unverkennbar. Jeder Standort muss daher gegen Cyber-Angriffe abgesichert werden. Das gilt selbst für das Home Office eines Mitarbeiters.

    Clavister mit Enterprise-Firewall für gehobene Anforderungen

    Auf der Nürnberger Sicherheitsmesse it-sa (6. bis 8. Oktober) stellt das schwedische IT-Sicherheitsunternehmen Clavister am Stand des IT-Distributors sysob IT-Distribution (Halle 12.0, Stand 321) seine neue Enterprise-Firewall W50 vor. Das modulare System ist für die Absicherung von Unternehmensnetzen und Rechenzentren gedacht.

    Erster VPN-IPsec-Client für Windows 10 von NCP

    Den weltweit ersten IPsec-Client für Windows 10 hat nach eigenen Angaben der Nürnberger IT-Security- und Remote-Access-Spezialist NCP engineering vorgestellt. Er trägt die Versionsnummer 10.02 und ist in zwei Versionen verfügbar, als NCP Secure Enterprise Client und als NCP Secure Entry Client.

    Virtualisierte Firewalls von Palo Alto für Amazon Web Services

    Die Amazon Web Services (AWS) sind ein "Biest", wie es der Manager einer amerikanischen IT-Firma im Gespräch mit WindowsPro einmal formulierte. Ende 2014 hatte AWS im Cloud-Infrastruktur-Bereich nach Angaben der Marktforschungsfirma Synergy Research einen weltweiten Marktanteil von rund 30 Prozent. Microsoft Azure folgte mit 11 Prozent.

    Firewall: WatchGuard prüft Datenvolumen und Online-Zeit pro User

    WatchGuard, ein Anbieter von Next-Generation Firewalls (NGFW) und Unified-Threat-Management-Systemen (UTM), hat Release 11.10 des Betriebssystems WatchGuard Fireware vorgestellt. Eine zentrale Neuerung des Updates: IT-Administratoren können das Datenvolumen und die Online-Zeit von Usern vorgeben. Der Hintergrund: Damit lässt sich steuern, wie viele MByte oder GByte Daten ein Nutzer über das Netzwerk herunterladen kann oder wie lange er ein Firmennetzwerk oder einen Online-Zugang verwenden kann.

    Remote Access: SMS Passcode und NCP kombinieren ihre Lösungen

    Die Mehrfaktor-Authentifizierung von SMS Passcode und die Remote-Access-Lösungen von NCP werden als Komplettpaket angeboten. Die beiden Firmen mit Hauptsitz in Dänemark (SMS Passcode) und Deutschland (NCP) haben eine entsprechende Technologiepartnerschaft geschlossen.

    Secure Remote Access: IPsec VPN-Clients von NCP und Lancom

    Zwei neue VPN-Clients auf Basis des IPsec-Protokolls haben NCP engineering und Lancom vorgestellt. Dass diese beide Firmen das zeitgleich getan haben, ist nicht verwunderlich: Der Netzwerkhersteller Lancom greift auf die Technologie des Nürnberger IT-Security-Spezialisten NCP zurück.

    Mit HOB X11Gate via RDP auf Linux- und Unix-Server zugreifen

    HOB hat mit dem HOB X11Gate ein Gateway angekündigt, mit dessen Hilfe User via RemoteAccess auf Linux- und Unix-Server zugreifen können. Das schließt die Daten und Applikationen auf diesen Systemen mit ein. Mit der Remote-Access-Lösung zielt der Hersteller auf Administratoren, die solche Server fernwarten sollen, aber auch "normale" Nutzer.

    NCP bringt Version 10.0 des Secure Enterprise Clients für Windows

    Kurz vor Weihnachten hat der Nürnberger IT-Sicherheitsspezialist NCP engineering Version 10.0 des NCP Secure Enterprise Client vorgestellt. NCP konzentriert sich auf den Bereich Remote-Access-VPN-Lösungen für mittelständische und größere Unternehmen, die eigenen Mitarbeitern oder denen von Partnerfirmen einen "wasserdichten" Fernzugriff auf Ressourcen im Firmennetz bereitstellen möchten.

    RDP, VNC, FTP, VPN: Verbindungen verwalten mit Remote Desktop Manager Free

    Remote Desktop Manager FreeDie Firma Devolutions hat kürzlich die Standard Edition ihres Remote Desktop Manager als kostenlose Free Edition freigegeben. Die Software kann alle erdenklichen Verbindungen zu Workstations, Server, Virtualisierungs-Hosts oder VMs zentral verwalten. Neben dem Speichern von Verbindungsdaten enthält es mehrere Tools, die sich auf den entfernten Rechner anwenden lassen.

    Seiten