vSphere

    Schwache AD-Passwörter finden und mit PowerShell beseitigen

    Login mit Username und PasswortSchwache oder kompro­­mittierte Passw­örter sind bekannt­­lich ein Einfalls­­tor für Angreifer. Hat man heraus­­gefunden, welche Benutzer im Active Direc­tory dadurch bedroht sind, dann hilft Power­Shell dabei, diesen Zustand abzu­­stellen. Scripts können grund­­sätzliche AD-Defizite aber nicht auf­heben, dazu braucht es pro­fessionelle Tools.

    vSphere 5.1 versus Hyper-V 2012: Features, Editionen und Preise

    Die Komplexität der führenden Virtualisierungssysteme, ihr Vertrieb in schwer vergleichbaren Editionen sowie die Marketing-Desinformationen der Hersteller machen es schwer, die Produkte gegenüberzustellen. Das Online-Tool Virtualization Matrix von Andreas Grothe ist dabei eine große Hilfe. In seiner aktuellsten Ausführung berücksichtigt es vSphere 5.1 und Hyper-V 2012 inklusive System Center VMM 2012 SP1.

    Mehrere ESXi-Server parallel verwalten mit der Freeware Boomerang

    Mit dem vSphere Client kann man sich nur an einem vCenter- oder ESXi-Server anmelden. Braucht man mehrere Verbindungen gleichzeitig, dann muss man zusätzliche Instanzen des Tools öffnen. Das kostenlose Boomerang aus den VMware Labs kann sich parallel mit mehreren Servern verbinden und erlaubt die Ausführung einfacher administrativer Aufgaben.

    DCIM: Schneider-Electric StruxureWare unterstützt VMware vSphere

    Das Management der physischen Komponenten eines Rechenzentrums lässt sich mit der DCIM-Software StruxureWare von Schneider Electric vereinfachen. DCIM steht für Data Center Infrastructure Management. Allerdings sollte man sich nicht vom Begriff "Rechenzentrum" abschrecken lassen: Auch in kleineren Installationen mit einigen wenigen Server-Schränken lässt sich StruxureWare einsetzen.