Web-Browser

    Rangee Browser Redirection im Test: Web-Anwendungen lokal auf Thin Clients ausführen

    Rangee Browser RedirectionWenn Mit­arbeiter von zu Hause auf Anwen­dungen in der Firma zu­greifen, dann laufen diese oft auf einem Terminal-Server. Handelt es sich dabei Streaming- oder Con­ferencing-Apps im Web-Browser, dann leidet in dieser Konstel­lation oft die Qualität. Rangee Browser Redirection leitet daher Multi­media-Apps auf den Client um.

    Microsoft Edge: Neue Tabs ohne MSN-News starten, Startseiten per GPO konfigurieren

    Microsoft-News in EdgeÖffnet man in Microsoft Edge einen neuen Tab, dann lädt dieser per Standard­einstellung die News-Seite von Microsoft. Dieses Verhalten kann man über die Ein­stellungen oder über die Gruppen­richt­linien ändern. Sie bieten auch eigene Optionen zum Ändern der Quicklink-Kacheln, der Home­page und der Start­seiten.

    Nach Support-Aus: Adobe Flash über Gruppenrichtlinien oder WSUS deaktivieren

    Adobe Flash blockierenAb dem 01.01.2021 stellt Adobe den Support für den Flash-Player ein. Da die Soft­ware schon so unter noto­rischen Sicherheits­problemen litt, ist es nicht rat­sam, sie künftig weiter zu ver­wenden. Die in Windows inte­grierte Ver­sion lässt sich per Update ent­fernen, im Browser kann man Flash über ein GPO blockieren.

    Sechs neue Gruppenrichtlinien für Windows 10 20H2, alle Einstellungen als Excel-Tabelle

    Teaser-Bild für GPOAufgrund der überschaubaren Neuerungen von Windows 10 20H2 erhält es nur wenige zusätz­liche GPO-Einstellungen. Die vorläufige Security Baseline dokumentiert vier, aber tatsächlich sind es mehr. Der Schwe­rpunkt liegt auf Optionen für den Datenschutz. Nach längerer Zeit wieder verfügbar ist die Referenz als Excel-Tabelle.