Know-how

    AWS Systems Manager: EC2-Instanzen patchen, Wartungsaufgaben automatisieren

    AWS Systems ManagerDer AWS Systems Manager ist eine umfang­reiche und mäch­tige Tool-Suite für das opera­tive Manage­ment von EC2-Instan­zen. Zu den Auf­gaben, die sich damit bewäl­tigen lassen, gehören das Patch-Management für Gast­betriebs­systeme, das Update von Anwen­dungen oder das Starten von Scripts in VMs.

    Microsoft Identity Manager 2016: Überblick über die Funktionen

    Microsoft Identity ManagerDie wichtigsten Funk­tionen von Micro­soft Iden­tity Manager (MIM) bestehen in der Synchro­nisierung von Objek­ten zwischen dem (Azure) AD und anderen Ver­zeich­nissen. Außer­dem um­fasst er ein Self-Service-Portal, ein Modul für die Zerti­fikats­ver­waltung und für Privileged Access Management (PAM).

    Client für System Center Configuration Manager installieren

    SCCM-Client installierenDamit SCCM mit PCs inner- und außerhalb der Domäne kommu­nizieren kann, ist es zwin­gend not­wendig, dass der Agent auf den jewei­ligen Rechnern vorhanden ist. Seine Ver­teilung über­nimmt der Configuration Manager selbst via Push-Instal­lation, nach­dem auf den Clients die nötigen Voraus­setzungen ge­schaffen sind.

    Neue Kalenderfunktionen in Exchange 2019: Besprechungen entfernen, Integration mit Abwesenheitsassistent

    Kalender in OWAZu den Neuerungen von Exchange 2019 gehört ein erweitertes Kalender-Management. Diesem Zweck dient das PowerShell-Cmdlet Remove-CalendarEvents, mit dem Admins Be­sprechungen absagen können. Neu sind auch die Verknüpfung von Out-of-Office mit Kalender-Aktionen. Das Sperren der Weiter­leitung fehlt jedoch.

    Optionale Features (RSAT 1809) in WSUS-Umgebungen installieren

    Hinzufügen eines RSAT-Programms als optionales FeatureMicrosoft stellt immer mehr optionale Features für Windows 10 online bereit, anstatt sie mit den Instal­lations­medien aus­zuliefern. Aber nicht alle von ihnen sind in WSUS ver­füg­bar, so dass die Instal­lation der RSAT 1809 auf WSUS-Clients scheitert. Des­halb muss man dort den Zugriff auf Windows Update über ein GPO frei­geben.

    AWS EC2: Instanzen ersetzen, AMIs aktualisieren, Konfigurations-Management mit OpsWorks

    AWS OpsWorks LogoUnter Operations Management in der Cloud ver­steht man alle Hand­griffe, die aus einem nackten Linux- oder Windows-Server eine Appli­kation machen. Zur Pflege des Systems ge­hören auch das Aktua­lisieren des Betriebs­systems, das Ein­spielen von Patches oder das Über­wachen operativer Betriebs­daten.

    OWA startet nicht mehr: Microsoft.Exchange. Data.Storage. MailboxOfflineException

    Anmeldung bei Outlook on the web (OWA)Nach einer unge­planten Down­time eines Exchange-Servers kann es vor­kommen, dass sich Outlook Web App (OWA) nicht mehr nutzen lässt. Als Ur­sache kommt hier das irre­guläre Been­den der Daten­bank in Frage. Das zum Liefer­umfang von Exchange gehörige Utiliy eseutil.exe kann dieses Problem beheben.

    Neue GPO-Einstellungen für Windows 10 1809 und Server 2019, ADMX-Download

    Teaser-Bild für GPOMit den jüng­sten Updates des Client- und Server-Betriebs­systems kamen Ein­stellungen für die Gruppen­richtlinien hin­zu, die Vor­lagen gibt es wieder als separaten Down­load. Zuwachs gab es bei der Konfi­guration von Edge, zur Steuerung der Group Policy Preferences und zu neuen Features wie der erwei­terten Zwischen­ablage.

    Storage Spaces Direct in Windows Server 2019: Höhere Ausfallsicherheit durch Nested Resiliency-Volumes

    S2D Nested VolumesWindows Server 2019 ent­hält die nächste Genera­tion von Storage Spaces Direct (S2D). Zu den Neuer­ungen zählen ver­schach­telte Volumes, die mehrere gleich­zeitige Hardware-Ausfälle ver­kraften. Ziel sind 2-Node Cluster, diese Volumes können nur hier erstellt werden. Eine höhere Redun­danz reduziert die verfüg­bare Kapazität.

    Domänen-Controller herabstufen unter Server 2016 / 2019 via GUI und PowerShell

    DC über GUI herunterstufenIm folgenden Artikel gehe ich zuerst davon aus, dass der DC einwand­frei funk­tioniert und mit seinen Partnern kommu­niziert. Ich spreche dann aber auch das Ver­halten bei even­tuellen Fehler­fällen an. Das Herab­stufung (im Englischen Demotion genannt) zeige ich ein­mal anhand der GUI und zusätzlich mittels PowerShell.

    Seiten