Know-how

    Windows Server Insider Preview herunterladen und installieren

    Windows as a ServiceMit der Aus­dehnung von Windows as a Service auf das Server-OS stellt Microsoft auch dafür regel­mäßige Feature-Updates bereit, die in einem halb­jährlichen Rhyt­hmus er­scheinen. Vor ihrer Frei­gabe kann man die Neuerungen bereits in der Insider Preview eva­luieren. Die folgende Anleitung zeigt, worauf man dabei achten sollte.

    Encrypted vMotion: VMs verschlüsselt auf andere ESXi-Hosts verschieben

    vMotion von verschlüsselten VMs unter VMware vSphere 6.5Seit vSphere 6.5 las­sen sich virtu­elle Maschinen nicht nur ver­schlüs­selt speichern, sondern so auch live auf andere Hosts migrieren. Obwohl sich diese Funk­tion relativ ein­fach ein­setzen lässt, sollte man ihre Funktions­weise ver­stehen, um unlieb­same Über­raschungen zu vermeiden.

    Controller, Cache, Laufwerkstypen: Speicher für Storage Spaces Direct planen

    Storage Spaces Direct Disk LayoutStorage Spaces Direct (S2D) fasst die Laufwerke von Cluster-Knoten zu einem hoch­ver­fügbaren Pool zu­sammen. Bevor man dieses Storage bil­det, sollte man die zuläs­sigen Lauf­werks­typen für den Fest- und Zwischen­speicher ver­gleichen sowie die resul­tierende Kapa­zität berechnen.

    Anleitung: Virtuelle Maschinen in vSphere 6.5 verschlüsseln

    Laufwerke und VMs verschlüsselnVMware vSphere kann seit der Version 6.5 virtu­elle Maschinen auf dem Daten­speicher ("Encyp­tion at rest") und beim Ver­schieben mit vMotion ver­schlüsseln. Die Beson­derheit dieses Features besteht darin, dass es auf Hypervisor-Ebene arbeitet und damit unab­hängig vom Gast­betriebs­system ist.

    Schnellzugriff als Startseite in Windows Explorer deaktivieren mit GPO

    Schnellzugriff im Explorer von Windows 10Windows 10 führte ein neues Konzept zur Navi­gation im Datei­system ein. Dabei startet der Explorer standard­mäßig mit dem Schnell­zugriff, welcher häufig verwen­dete Ordner und zuletzt geöff­nete Dateien enthält. Wer dieses Feature nicht braucht, kann es per GPO umgehen.

    Zahlen, Datums- und Zeitangaben sowie Währungen formatieren mit Formatoperator -f in PowerShell

    Datum und Zahlen formatierenWenn ein Kom­mando eine Kombi­nation aus Zeichen­ketten, num­merischen Werten und Varia­blen aus­geben soll, dann kann sie der Format­operator "-f" diese fast beliebig anpassen. Besonders flexibel zeigt er sich bei Datums­angaben oder Zahlen. Gleich­zeitig erhöht er die Les­bar­keit des Codes.

    Windows 10: Zugriff auf Standort, Kamera und Mikrofon per GPO einschränken

    Einstellungen für die Privatsphäre in Windows 10Microsoft kündigte für das Fall Creators Update (Version 1709) eine weitere Änderung zum Schutz der Privat­sphäre an. Apps soll es dann per Vorein­stellung nicht mehr erlaubt sein, auf be­stimmte Geräte und Daten des Systems zuzu­greifen. Dies kann man aber schon heute per GPO zentral durch­setzen.

    Anmelden an bestimmten PCs für Benutzer und Gruppen verweigern

    Lokale Anmeldung erlauben oder verweigernPer Vorein­stellung können sich alle AD-User an jedem Rechner der Domäne einloggen. Dieser Zustand dürfte in einigen Umge­bungen uner­wünscht sein, weil sich durch die Beschränkung der Anmel­dung Risiken ver­meiden lassen. Entsprechende Restrik­tionen können Admins über Gruppen­richtlinien durchsetzen.

    Verknüpfte GPOs und OUs finden mit PowerShell

    GPO-Verknüpfungen in der GruppenrichtlinienverwaltungBei einer großen Zahl an OUs und GPOs ist nicht leicht zu über­blicken, welche GPOs mit welchen OUs ver­knüpft sind. In Power­Shell lässt sich das mit relativ geringem Aufwand heraus­finden. Dabei kann man wahl­weise die OUs nach ver­linkten GPOs oder GPOs nach OUs filtern, mit denen sie ver­bunden sind.

    NTP-Zeitsynchronisation in VMware vSphere konfigurieren

    Topologie der Zeitsynchronisierung via NTPFür den reibungs­losen Betrieb von vSphere ist es erfor­derlich, dass die System­zeit der ESXi-Hosts, von vCenter und der Gast­betriebs­systeme über­ein­stimmt. Diese Anlei­tung zeigt, wie man die Uhren zwischen diesen Kompo­nenten über einen Domain-Controller synchro­nisiert.

    Seiten