Tests

    QNAP-NAS einrichten: Netzwerk, AD-Domäne, RAID-Levels, Volumes

    QNAP TS-253 ProNAS von QNAP leisten wie viele konkur­rierende Systeme weit mehr, als nur Ver­zeichnisse im Netz freizugeben. So unterstützen sie etwa mehrere Protokolle inklusive iSCSI, beherrschen Thin Provisioning und integrieren sich mit Hypervisoren oder Active Directory. Daher erfordert die Konfiguration des Network Attached Storage einigen Aufwand.

    Log-Dateien von VMware vSphere auswerten mit dem kostenlosen Sexilog

    Sexilog-Dashboard für Storage-I/ODie Entwickler des Open-Source-Projekts Sexilog veröffentlichten kürzlich die erste Version ihrer gleichnamigen Software, die Logfiles aller ESXi-Hosts und vCenter-Server in einer VMware-Umgebung konsolidieren, auswerten und grafisch aufbereiten kann.

    Virtualization Station: VMs direkt auf dem QNAP NAS ausführen

    Virtuelle Maschinen auf dem NASMit Virtualization Station von QNAP können Anwender ihr bevorzugtes Betriebssystem in einer VM direkt auf dem Storage-System starten. Sie greifen dann mit unterschiedlichen Endgeräte darauf zu und öffnen aus der VM Dateien direkt auf ihrem Turbo NAS. Die Integration von Compute und Storage auf einem System beschleunigt zudem die Datenübertragung und spart Bandbreite.*

    WMI-Fehler finden mit dem Microsoft-Tool WMIdiag

    WMIDie Windows Manage­ment Instru­men­tation (WMI) spielt eine wesentliche Rolle bei der Remote-Verwaltung von PCs und Servern. Allerdings ist sie ziemlich komplex und immer wieder anfällig für diverse Probleme. Das kostenlose WMIdiag soll Admins dabei helfen, die Ursachen dafür zu finden.

    Windows 7 / 8.1 als WLAN-Access-Point einrichten mit Virtual Router

    Windows Phone verbunden mit Virtual RouterWindows kann einen WLAN-Adapter nutzen, um den Rechner als Access Point für andere Geräte bereitzustellen. Sie können sich dann mit dem Host eine Internet-Verbindung teilen, egal ob über ein LAN, WLAN oder ein mobiles Netzwerk. Die Einrichtung eines PCs als AP mit Bordmitteln ist mühselig, wesentlich einfacher geht es mit dem kostenlosen Virtual Router.

    VirtualBox 5.0: Verschlüsselung, Windows 10, Drag & Drop, Hot-plug für SATA

    VirtualBoxOracle bringt in VirtualBox 5.0 einige Neuerungen, mit denen es gegenüber der VMware Workstation aufschließt. Dazu zählen die Ver­schlüsselung von virtuellen Laufwerken, das Ko­pieren von Dateien zwischen Linux-Gästen und dem Host mittels Drag & Drop, Hot-plug für SATA-Disks via GUI und ein Detached Mode durch Schließen des VM-Fensters.

    Mehrere Programme gleichzeitig deinstallieren mit BCUninstaller

    Programme deinstallierenDas Windows-eigene Applet in der System­steuerung kann bekanntlich immer nur ein Programm auf einmal deinstallieren. Das reicht zwar in den meisten Fällen, aber nicht, wenn man einen PC aufräumen muss. Dagegen putzt der kostenlose BCUninstaller überflüssige Anwen­dungen in einem Aufwasch von der Platte.

    Von VMware nach Hyper-V migrieren mit dem Microsoft VM Converter

    Migration einer virtuellen MaschineDer Virtual Machine Converter (MVMC) ist Microsofts offizielles Werkzeug, um physika­lische Windows-Installationen und virtuelle Maschinen von VMware und nach Hyper-V zu übertragen. Es leistet dabei um einiges mehr als bloß virtuelle Laufwerke zu konvertieren.

    Mouse without Borders: Maus und Tastatur zwischen PCs teilen

    Mouse without BordersPower-User oder IT-Pros nutzen oft mehrere PCs oder Notebooks parallel. Das kostenlose Mouse without Borders von Microsoft erlaubt ihnen, Maus und Tastatur aller Rechner von einem PC aus zu steuern, so dass sie nicht mehr zwischen den Geräten wechseln müssen.

    Veeam Backup & Replication Free Edition v8 im Test: Verschlüsselung, Restore von AD und SQL-Server

    Veeam Backup & Replication Free EditionZeitgleich mit Backup & Replication v8 ver­öffent­lichte Veeam wieder die dazu­ge­hö­rige kostenlose Edition der Software. Sie erbt einige Neuerungen von der Vollversion, darunter das Item-Level-Restore für Active Directory, SQL Server und Exchange sowie die Verschlüsselung von Backups.

    VMware Converter: VMs von Hyper-V nach ESXi oder Workstation migrieren

    VMware Converter 5.1VMware bietet mit dem Converter Standalone schon länger ein kostenloses Tool an, um virtuelle und physikalische Maschinen auf ESXi oder VMware Workstation zu migrieren. Allerdings funktioniert der Transfer nicht immer reibungslos, wenn die Quelle eine VM unter Hyper-V ist.

    Seiten