Tests

    VirtualBox 5.0: Verschlüsselung, Windows 10, Drag & Drop, Hot-plug für SATA

    VirtualBoxOracle bringt in VirtualBox 5.0 einige Neuerungen, mit denen es gegenüber der VMware Workstation aufschließt. Dazu zählen die Ver­schlüsselung von virtuellen Laufwerken, das Ko­pieren von Dateien zwischen Linux-Gästen und dem Host mittels Drag & Drop, Hot-plug für SATA-Disks via GUI und ein Detached Mode durch Schließen des VM-Fensters.

    Mehrere Programme gleichzeitig deinstallieren mit BCUninstaller

    Programme deinstallierenDas Windows-eigene Applet in der System­steuerung kann bekanntlich immer nur ein Programm auf einmal deinstallieren. Das reicht zwar in den meisten Fällen, aber nicht, wenn man einen PC aufräumen muss. Dagegen putzt der kostenlose BCUninstaller überflüssige Anwen­dungen in einem Aufwasch von der Platte.

    Von VMware nach Hyper-V migrieren mit dem Microsoft VM Converter

    Migration einer virtuellen MaschineDer Virtual Machine Converter (MVMC) ist Microsofts offizielles Werkzeug, um physika­lische Windows-Installationen und virtuelle Maschinen von VMware und nach Hyper-V zu übertragen. Es leistet dabei um einiges mehr als bloß virtuelle Laufwerke zu konvertieren.

    Mouse without Borders: Maus und Tastatur zwischen PCs teilen

    Mouse without BordersPower-User oder IT-Pros nutzen oft mehrere PCs oder Notebooks parallel. Das kostenlose Mouse without Borders von Microsoft erlaubt ihnen, Maus und Tastatur aller Rechner von einem PC aus zu steuern, so dass sie nicht mehr zwischen den Geräten wechseln müssen.

    Veeam Backup & Replication Free Edition v8 im Test: Verschlüsselung, Restore von AD und SQL-Server

    Veeam Backup & Replication Free EditionZeitgleich mit Backup & Replication v8 ver­öffent­lichte Veeam wieder die dazu­ge­hö­rige kostenlose Edition der Software. Sie erbt einige Neuerungen von der Vollversion, darunter das Item-Level-Restore für Active Directory, SQL Server und Exchange sowie die Verschlüsselung von Backups.

    VMware Converter: VMs von Hyper-V nach ESXi oder Workstation migrieren

    VMware Converter 5.1VMware bietet mit dem Converter Standalone schon länger ein kostenloses Tool an, um virtuelle und physikalische Maschinen auf ESXi oder VMware Workstation zu migrieren. Allerdings funktioniert der Transfer nicht immer reibungslos, wenn die Quelle eine VM unter Hyper-V ist.

    DISM GUI: Grafische Oberfläche für das WIM-Management

    DISM ist ein Dienstprogramm für das Paket-Management auf der Kommandozeile von Windows. Im Lauf der Zeit erweiterte Microsoft seinen Funktionsumfang erheblich, so dass es zahlreiche Parameter unterstützt. Wer daher das Eintippen komplizierter Befehle vermeiden möchte, kann dies mit Hilfe des kostenlosen DISM GUI tun.

    PXE Boot Free: PC über das Netzwerk starten

    Ablauf eines PXE-StartvorgangsAomei Technology ver­öffent­lichte einen kosten­losen PXE-Server, der sich durch seine einfache Bedienung auszeichnet. Er eignet sich daher besonders für das Starten von Windows PE für das Trouble­shooting oder das Bare Metal Recovery von einem Backup. Die fehlenden Konfigu­rations­möglich­keiten verhindern den Ausschluss bestimmter Clients.

    Storage-Performance messen mit dem kostenlosen DiskSpd von Microsoft

    Besonders bei I/O-intensiven Anwendungen kann die Kommunikation mit Storage-Systemen zum Nadelöhr werden. DiskSpd ist in der Lage, verschiedene Workloads zu simulieren und zu überprüfen, ob die Leistung von Speichersystemen dafür ausreicht.

    Veeam Endpoint Backup im Test: kostenlose Datensicherung für Windows

    Veeam Endpoint BackupVeeam bringt eine kostenlose Backup-Software auf den Markt, die physi­kalische Installationen von Windows auf dem Client und dem Server sichert. Sie erfüllt alle wesentlichen Anforder­ungen für kleinere Firmen und private Anwender. Dazu zählen die Wiederherstellung einzelner Dateien oder des ganzen Systems sowie die Unterstützung für mehrere Backup-Strategien.

    Seiten