Weblog von Michael Pietroforte

    Master-Image von Windows 10 auf PCs verteilen mit der baramundi Management Suite

    Windows 10 über OS-Clone verteilen.Microsoft empfiehlt Unter­nehmen das In-Place-Upgrade für die Umstel­lung auf Windows 10. Dieses eig­net sich jedoch nicht für alle Bereit­stel­lungen, so dass die unbe­auf­sichtigte Instal­lation oder das Cloning weiter ihre Berech­tigung haben. baramundi automatisiert das Erstel­len und das Deployment von Clones.*

    Windows 10: Automatische Updates konfigurieren oder deaktivieren

    Windows Update in der Systemsteuerung von Windows 10 PreviewIn der Store App Settings von Windows 10 Preview ist die Auswahl von Update-Methoden ausgegraut. Seit Build 9926 fehlt zudem Windows Update in der System­steuerung. Wenn man die vor­ein­ge­stellte auto­matische Installation von Updates nicht will, dann kann man andere Ein­stellungen über (lokale) Gruppenrichtlinien oder einen Registry-Eintrag konfigurieren.

    PowerShell ISE: 10 Vorteile der GUI gegenüber der Kommandozeile

    PowerShell_ISEFür viele Admins ist PowerShell gleichbedeutend mit der textorientierten Eingabeaufforderung. Dabei gehört zum Lieferumfang von Windows auch eine grafische Entwicklungsumgebung namens PowerShell ISE, die einen wesentlich höheren Komfort bietet. Die folgenden 10 Features sprechen dafür, auch im interaktiven Betrieb das grafische Werkzeug der spartanischen Kommandozeile vorzuziehen.

    Internet-Verbindung freigeben: Windows 8.x als Access Point

    Internet Connection SharingMicrosoft hat die Funktion Internet Connection Sharing (ICS) bereits vor Urzeiten eingeführt, so dass ein Windows-PC seine Internet-Verbindung mit anderen Rechnern im Netz teilen kann. Dieses Feature wurde in Windows 7 um Virtual WiFi erweitert. Seine Einrichtung hat sich in Windows 8.x jedoch geändert - einfacher ist die Prozedur aber deswegen nicht geworden.

    Windows-8-Passwort vergessen: Administrator-Konto offline aktivieren

    Als Administrator anmeldenWie in den vorher­gehenden Versionen ist auch unter Windows 8 das eingebaute Admini­strator-Konto standard­mäßig deak­tiviert. Es gibt normaler­weise nicht viele gute Gründe, diesen Zustand zu ändern. Eine temporäre Akti­vierung des Admin-Accounts hilft jedoch, wieder Zugriff auf einen PC zu bekommen, wenn man sein Passwort vergessen und sich ausgesperrt hat.