News

    Nakivo B&R v10: Support für vSphere 7, Backup von Linux-Workstations

    Nakivo B&R v10Nach mehreren 9.x-Releases gab Nakivo nun die Fertig­stellung von Version 10 seiner Backup-Software bekannt. Zu den wichtigsten Neuerungen gehören die Unter­stützung von VMware vSphere 7 und Wasabi Hot Cloud Storage, die Sicherung von Ubuntu-Work­stations und eine voll­ständige P2V-Wieder­herstellung.

    Windows Admin Center 2007: GUI-Workflow für Cluster-Erstellung, Klonen von VMs

    Windows Admin Center LogoNach mehr als einem halben Jahr veröffent­lichte Microsoft wieder ein offizielles Release von Windows Admin Center. Zu den wich­tigsten Neuerungen gehören ein Upgrade des Cluster Creation Tool, das auch Azure Stack HCI unter­stützt, der AD-Extension und eine Klon-Funktion für virtuelle Maschinen.

    Barracuda MSP: Umfassende Security-Lösungen für Service-Provider

    Barracuda MSP TeaserViele System­häuser bieten Managed Services für E-Mail-Security, Backup oder Firewalls an. Malware und perfide Ransomware-Attacken machen es aber immer schwerer, Daten und Prozesse nach­haltig abzusichern. Die Lösungen von Barracuda versetzen MSPs in die Lage, auf die neuesten Be­drohungen zu reagieren.*

    Thomas-Krenn bringt Server mit Flüssigkühlung

    Thomas-Krenn RI2208-LCS RückseiteThomas-Krenn bietet unter der Bezeichnung RI2208-LCS Server mit Heißwasser-Direkt­kühlung an. Entwickelt wurden diese zusam­men mit dem Dresdner Unter­nehmen Cloud&Heat Techno­logies. Die Her­steller ver­sprechen einen redu­zierten Auf­wand für externe Kühlung und somit weniger Energie­verbrauch.

    Herbst-Update heißt Windows 10 20H2, Edge Chromium enthalten

    Windows 10 StartmenüMicrosoft kündigte die nächste Version von Windows 10 für die zweite Hälfte 2020 an. Dabei ändert der Her­steller das Namens­schema und integriert den Chromium-basierten Edge-Browser in das OS. Wie das ent­sprechende Release im Vor­jahr erhält es kaum neue Funk­tionen und wird wie ein kumu­latives Update ausgeliefert.

    ADMX für Windows 10 2004 als Download, Excel-Tabelle mit allen GPO-Einstellungen

    Setup für ADMX 2004Kurz nach dem Start des allge­meinen Roll-out von Windows 10 2004 stellt Micro­soft die Vor­lagen für die Gruppen­richt­linien als eigenen Down­load bereit. Eine Doku­mentation in Form der bekannten Excel-Tabelle gibt es bis dato nicht. Alter­nativ biete ich wieder meine mehr­sprachige Über­sicht über alle Ein­stellungen an.

    VMware Workstation 15.5.5: kostenloses Upgrade, eingeschränkte Nested Virtualization

    Logo VMware WorkstationVMware veröffent­lichte vor kurzem die Version 15.5.5 der Work­station Pro und des Players. Ihre wichtigste Neuerung besteht darin, dass sie auch dann virtu­elle Maschinen ausführen können, wenn Hyper-V im Host-OS aktiviert wurde. Aller­dings geht dieser Modus mit einer erheb­lichen funk­tionalen Ein­schränkung einher.

    Erweiterung für Windows Admin Center kann Docker-Container nun auch verwalten

    Docker Container für WindowsMicrosoft veröffent­lichte eine Preview der Extension für das Windows Admin Center (WAC), mit der sich Container nicht nur über­wachen, sondern auch zu einem erheb­lichen Teil ver­walten lassen. Zu ihren Funk­tionen gehören das Herunter­laden von Images, das Starten von Containern sowie das Speichern eigener Abbilder.

    baramundi Management Suite 2020 R1: Cloud-Dashboard, zweckbestimmte Android-Geräte, Manufacturing Edition

    baramundi Cloud-DashboardDie baramundi Software AG ver­öffent­lichte die Version 2020 ihrer Manage­ment Suite (bMS). Zu den wich­tigsten Neuer­ungen gehört das Cloud-basierte Argus Cockpit, mit dem sich die bMS und ihre Jobs über­wachen lassen. Neu ist zu­dem der Support für ein weiteres Android-Profil und eine eigene IoT-Edition.

    Nakivo Backup & Replication 9.4: direkter Restore für AD- und Exchange-Objekte, Sicherung für vSphere FT, Support für S3

    Nakivo Backup & ReplicationObwohl es sich bei B&R 9.4 wieder um ein Minor Release handelt, bringt es einige signifikante Neuer­ungen. Dazu zählen ein verbes­serter Restore für AD und Exchange, der Support für AWS S3 als Backup-Speicher, die Sicherung von VMs mit aktiviertem vSphere Fault Tolerance (FT) sowie einen rollen­basierten Zugriff.

    Konsole für alle Shells: Windows Terminal ist als Version 1.0 verfügbar

    Windows TerminalRund ein Jahr nach seiner Ankün­digung erschien das erste offi­zielle Release von Windows Terminal. Microsoft sieht es ist als Nach­folger für die her­kömm­liche Windows-Konsole vor. Es kann beliebige Shells aus­führen und bietet Features wie Tabs, geteilte Fenster und indivi­duell definier­bare Tasten­kombi­nationen.

    Seiten