News

    Kostenloser Online-Test zum Deployment von Windows 7

    Microsoft bietet im Rahmen des Deployment Learning Portal eine kostenlose Überprüfung der Kenntnisse an, die für die Bereitstellung der aktuellen Windows-Version erforderlich sind. Die Fragen umfassen alle Schritte von der Konfiguration eines Abbilds, über Kompatibilitätstests bis zur Verteilung der Images. Nach Auswertung der Fragen schlägt das Programm passende Lernmaterialien an, mit denen der Teilnehmer bestehende Wissenslücken schließen kann.

    Inaktive Konten und User ohne Passwörter im AD deakivieren mit Freeware und PowerShell

    Windows-Logon mit Username und PasswortEine regel­mäßige Wartung ist von zen­traler Bedeutung für die Sicherheit des Active Directory. Dazu gehört das Aufspüren und Korrigieren von Konten, die kein Pass­wort benötigen bzw. das nie abläuft, oder von verwaisten Accounts. Eine ein­fache Möglich­keit dafür bietet die Kombi­nation aus Specops Password Auditor und PowerShell.

    Citrix Provisioning Server 6.0: neues Management für vDisks

    Die seinerzeit von Ardence erworbenen Provisioning Services sollen überall dort das Deployment von Betriebssystemen und Anwendungen vereinfachen, wo Unternehmen eine größere Zahl identisch konfigurierter Clients oder Server benötigen. Bei physikalischen Desktops ist das häufig in Schulungseinrichtungen der Fall, auf dem Server positioniert Citrix den Provisioing Server besonders für den Betrieb von XenApp-Farmen. Bisher haperte es jedoch beim Management der zentral vorgehaltenen Images, die Version 6.0 bringt hier die wichtigsten Neuerungen.

    Gartner rät XP-Anwendern: Windows 7 nicht überspringen

    Nach der öffentlichen Freigabe der Developer Preview von Windows 8 zeichnet ab, dass die nächste Version des Betriebssystems nicht mehr allzu lange auf sich warten lässt. Für Firmen, die noch mit XP arbeiten, könnte dies ein Anlass sein, einen direkten Umstieg auf Windows 8 zu erwägen und die Version 7 zu überspringen. Die Analysten von Gartner raten in einer Research Note (PDF) davon ab, vor allem weil die Zeit bis zum Support-Ende von XP für solche Migrationsprojekte knapp werden könnte.

    Firmen sind nicht an den App Store von Windows 8 gebunden

    Schon seit letztem Jahr gab es Hinweise darauf, dass Microsoft mit Windows 8 einen App Store nach dem Vorbild von Apple einrichten würde. Allerdings bezogen sich noch alle Spekulationen und Erwartungen auf den Vertrieb von herkömmlichen Windows-Anwendungen, weil noch nicht bekannt war, dass Windows 8 zwei unterschiedliche Arten von Programmen unterstützen würde. Nun stellt sich heraus, dass der App Store vor allem dem exklusiven Verkauf der neuen Metro-Anwendungen dient, andere Kanäle sind dafür nicht zugelassen. Eine Ausnahme gilt nur für Unternehmen und Entwickler.

    Kostenlose Schulungsvideos zum Backup virtueller Maschinen

    Die Backup Academy bietet eine Reihe kostenloser Videos an, mit denen sich Administratoren beim Thema Backup von virtualisierten Systemen weiterbilden können. Die durchgängig in Englisch gehaltenen Vorträge stammen von anerkannten Experten mit VMware- und Microsoft-Zertifizierungen. Mit dabei sind unter anderem Eric Siebert und der als Autor von WindowsITPro bekannte Greg Shields.

    Statt Roaming Profiles: Immidio kündigt Flex Profiles 7.5 an

    Der holländische Hersteller Immidio veröffentlicht die Version 7.5 von Flex Profiles. Das Tool ist als Ersatz für die Windows-eigenen Roaming Profiles gedacht. Die neue Version verbessert einige mit Flex Profiles 7 eingeführte Features, beispielsweise das zentrale Laden und Speichern von anwendungsspezifischen Einstellungen. Neu hinzu kommt die bedingte Anwendung von Konfigurationsdateien, abhängig von diversen Kriterien.