News

    Technisches Webinar: Exchange (online und on-prem) mit PowerShell verwalten

    Automatisierung mit PowerShellExchange verfügt mit dem Admin Center seit über eine kom­for­table Web-Konsole, mit der sich die meisten Funk­tionen verwalten lassen. Für häufig wieder­­kehrende Auf­gaben, die noch dazu viele Konten be­treffen, ist eine GUI aber meist zu umständ­lich. Mit Power­­Shell lassen sich solche Routine­­tätigkeiten auto­­ma­tisieren.

    VX-Xpress: kostenlose WAN-Optimierung von Silver Peak

    Silver Peak, ein Hersteller von Appliances zur WAN-Optimierung, bietet eine neue Einstiegslösung zur kostenlosen Nutzung an. Das Modell namens VX-Xpress (VX-X) ist nicht wie üblich ein Komplettpaket aus Hard- und Software, sondern das Abbild einer virtuellen Maschine (Virtual Appliance). Technisch beruht diese Basisversion auf der gleichen Software-Architektur wie die größeren NX-, VX- und VRX-Appliances.

    Matrix42 Enterprise Manager bringt Web-Konsole für SCCM

    Der Enterprise Manager 2011 von Matrix42 ist eine Erweiterung für den System Center Configuration Manager (SCCM) 2007 und beseitigt eine Reihe von Defiziten des Microsoft-Tools. Die Software stammt ursprünglich aus Projekten mit Großkunden wie BMW, wo die Schwächen des SCCM besonders hervortraten und der Wunsch nach Abhilfe entstand. Die eben erschienene und erweiterte Version des Enterprise Manager 2011 verbessert die OS-Verteilung, das Paket-Management und erneuert das User-Interface für den Matrix42-Agent.

    Neu für File-Server unter 2008 R2: Data Classification Toolkit

    Windows Server 2008 R2 enthält als Teil des File Server Resource Manager (FSRM) Funktionen zur automatischen Klassifizierung von Dateien. Diese File Classification Infrastruktur ist in der Lage, Dateien bestimmte Eigenschaften ("vertraulich" oder dgl.) zuzuordnen und abhängig davon ausgewählte Tasks auszuführen. Das eben erschienene, kostenlose Data Classification Toolkit for Windows Server 2008 R2 erweitert diese Infrastruktur um vordefinierte Regeln, Scripts und Reports.

    Windows 8 unterstützt USB 3.0, Kompatibilität mit 2.0 als Ziel

    Microsoft ließ bis dato noch nicht viele Einzelheiten über Windows 8 verlauten, die Ankündigung von Hyper-V 3.0 für den Client war eine der wenigen verbindlichen Informationen bisher. Auf dem kürzlich gestarteten Blog Building Windows 8 gibt der Programm-Manager Dennis Flanagan nun einen Ausblick auf die geplante Unterstützung für USB 3.0.