News

    Samsung Thin Clients mit Betriebssystem von IGEL

    Samsung Thin Client TC242LSamsung stattet seine Thin-Client-Displays TC222L und TC242L mit dem Betriebs­system IGEL Linux und der Management-Software Universal Management Suite (UMS) des Bremer Thin-Client-Spezia­listen IGEL aus. Dies ist das erste Ergebnis einer Technologie­partnerschaft beider Unternehmen.

    PureSync erlaubt Zugriff auf Windows-Shadow-Copy

    PureSync 4.5 - Auswahl einer SchattenkopieEinen direkten Zugang zu den Schattenkopien von Windows ermöglicht das Tool PureSync 4.5 des Münchner Software-Spezialisten Jumping Bytes Software. PureSync dürfte etlichen Windows-Nutzern als Werkzeug für das Synchronisieren und Sichern von Dateien ein Begriff sein. Die Version 4.5 ermöglicht es nun, die Dateien, die Windows in der Schattenkopie gespeichert hat, mit dem aktuellen Datei-Bestand zu vergleichen.

    VeeamOn Forum: Konferenz zu Datensicherung, Verfügbarkeit und digitaler Transformation

    VeeamOn Forum LogoVeeam ver­anstal­tet mit Partner­n wie HP Enter­prise, Fujitsu oder Nimble Storage auch heuer das VeeamOn Forum in Hanau bei Frank­furt. Die geplan­ten Vor­träge behan­deln sowohl strate­gische Themen und Industrie­trends als auch tech­nische Aspekte, die für die Ver­füg­barkeit von Daten wichtig sind. Die Teilnahme ist kostenlos.

    Dell und Securonix bieten Security Analytics für Active Directory

    Dell Change Auditor for Active Directory macht Änderungen an AD-Implementierungen transparent.Dell und Securonix wollen die Sicherheit von Daten verbessern, die in Active Directory (AD) und von anderen Enterprise-Anwendungen verwendet werden. Beide Unternehmen haben vereinbart, dass zwei ihrer Sicherheitslösungen zusammenarbeiten: Dells Change Auditor und Securonix‘ Security-Analytics-Plattform.

    Mit ThinPrint Windows-Drucker zentral verwalten

    Druckermanagement quasi auf Knopfdruck wollen die ThinPrint Management Services ermöglichen.Eine Lösung, mit der sich Windows-Druck­systeme zentral konfigu­rieren und verwalten lassen, hat ThinPrint mit den ThinPrint Management Services vorgestellt. Die Software basiert auf Windows PowerShell und ermöglicht es nach Angaben des Her­stellers, selbst Tausende von Druckern zu managen, inklusive der Treiber und aller Einstel­lungen.

    Microsoft Press gibt E-Books zum kostenlosen Download frei

    Kostenlose E-Books von Microsoft PressDie Buchsparte von Microsoft stellt zahlreiche E-Books kostenlos zur Verfügung. Die Titel reichen von Windows und System Center über Exchange, SQL Server und SharePoint bis Azure und PowerShell. Gleichzeitig entließ Microsoft die Redakteure seines Buchverlags und lagert das Publizieren der Werke nun aus.

    Bomgar erweitert Privileged-Access-Lösung

    Bomgar Privileged Access (BPA) für die Verwaltung von Nutzerkonten mit privilegierten ZugriffsrechtenDer Zugriff von Usern mit privilegierten Rechten auf IT-Systeme lässt sich mit Bomgar Privileged Access (BPA) steuern. Die Version 16.1 weitet diese Kontroll- und Überwachungs­funktionen auf hybride Cloud-Umgebungen aus. Ein virtu­elles privates Netz (VPN) ist dafür nicht erfor­derlich. BPA greift auf seine eigene "Jump"-Technik zurück, die auf Layer 7 (Anwendungs­ebene) arbeitet.

    Fujitsu: Backup-System für virtuelle Umgebungen

    Fujitsu Eternus CS200c S3 mit bis zu 132 TByte KapazitätEine Komplettlösung für die Daten­sicherung in virtuali­sierten und physischen IT-Umgebungen hat Fujitsu mit Eternus CS200c S3 vorge­stellt. Mit einem Einstiegs­preis von 8.700 Euro zzgl. MwSt. ist es sicher­lich kein Schnäpp­chen. Dafür hat das CS200c S3 aber auch einiges zu bieten.

    Poster für vCSA 6: Anforderungen, Topologien, Maximums, CLI-Tools

    VMware vCSA 6.0 installierenVMware veröffent­lichte ein kosten­loses PDF-Poster, das die wichtig­sten Infor­mationen zu vCenter Server Appliance (vCSA) 6.0 ver­sam­melt. Dazu zählen die System­voraus­setzungen, unter­stützte Topo­logien, wichtige Befehle für die Kommando­zeile sowie zahl­reiche Links zu Artikeln in der Knowledge Base.

    Automatisches Client-Management: Patches und Software verteilen

    Es wird nach Updates gesucht hängtObwohl die manuelle Wartung von Windows-PCs außer­ordentlich zeit­raubend ist, verzichten häufig kleinere Firmen noch auf Tools für das Client-Management. Desktop Central ist bis 25 PCs und 25 Mobil­geräte kosten­los und erlaubt da­rüber hinaus einen preis­werten Einstieg in eine effiziente Verwaltung der Endgeräte.

    SolarWinds Storage Resource Monitor unterstützt Flash-Speicher

    SolarWindows Storage Resource Monitor zeigt auf einem Dashboard die zentralen Storage-Parameter.Die aktuelle Version von SolarWinds Storage Resource Monitor (SRM) unterstützt nun auch die All-Flash-Arrays (AFAs) XtremIO von EMC und die Flash-Speichersysteme des kalifornischen Anbie­ters Pure Storage. Das Storage der beiden Unter­nehmen eignet sich nach Angaben der Hersteller besonders gut für IT-Umgebungen mit einem hohen Virtualisierungsgrad.

    Seiten