News

    LOGINventory360: Netzwerk-Inventarisierung im Abonnement

    LOGINentory bietet neben der Netzwerk-Inventarisierung eine Lizenzverwaltung.Im Abonnement ist ab sofort LOGINventory erhältlich, eine Software für die Netz­werk-Inventarisierung und Lizenz­verwaltung des Münchner Anbieters LOGIN. Die Lösung namens LOGIN­ventory360 kostet 3,60 Euro jährlich pro verwaltetem "Asset".

    IBM mit Cloud-basiertem Object Storage für Hybrid Clouds

    Anwendungsfelder des Object Storage Service (COS) von IBMUm bis zu 25 Prozent geringere Kosten als bei ähn­lichen Diensten ver­spricht IBM mit dem neuen Cloud Object Service (COS). Das Soft­ware-as-Service-Angebot ist für Unter­nehmen mit Hybrid-Cloud ausgelegt, die Daten sowohl im eigenen Datac­enter als auch in der IBM-Cloud speichern wollen.

    Die wichtigsten Features von CommuniGate Pro 6.2: E-Mail, VoIP, Chat, Aufgaben, Kalender

    Call Center SymbolbildCommuniGate Pro versteht sich als Kommu­nikations­zentrale im Unter­nehmen. Es bietet neben E-Mail, Gruppen­kalender, Adress­buch und Aufgaben­ver­waltung auch IP-Telefonie, Instant Messaging, Anzeige des Online-Status, SMS, Video-Konferenzen, ein Web-basiertes Office sowie File-Sharing in einem System.*

    VMware-Cloud ist ab 2017 über Amazon Web Services verfügbar

    Die Komponenten von VMware Cloud on AWSAb Mitte 2017 soll VMware Cloud on AWS ver­fügbar sein. Es handelt sich um eine gemanagte, "native" VMware-Umgebung in der Amazon-Cloud. Für den Betrieb, das Manage­ment und den Ver­kauf ist VMware zuständig. AWS stellt die Platt­form und weitere Anwen­dungen wie Daten­banken und Entwicklungs-Tools bereit, die Nutzer hinzu­buchen können.

    Lifesize Icon 450: Videokonferenzsystem für kleine Workspaces

    Die Komponenten von Lifesize Icon 450Auf Lifesize Icon 450 hat Lifesize ein Video­konferenz­system getauft, das für kleine Besprechungs­räume und Work­spaces geeignet ist, so genannte Huddle Rooms. Die Video­kommunikation läuft bei Icon 450 wie bei den anderen Lösungen des Anbieters über die Cloud.

    MobileIron Bridge verwaltet PCs und Mobilsysteme unter Windows 10

    MobileIron Brigde bringt Enterprise Mobility Management auf Windows-10-Desktops.Für Unter­nehmen, die Desktop-Rechner, Tablets und Smart­phones mit Windows 10 ein­setzen, hat MobileIron die EMM-Software MobileIron Bridge ent­wickelt. Damit lassen sich alle diese End­geräte zen­tral ver­walten. Nach Angaben des An­bieters liegen die Kosten dabei um bis zu 80 Prozent nied­riger, als beim Ein­satz von SCCM, Landesk oder die Symantec IT Management Suite.

    File-Sharing: Thru OptiBand beschleunigt Datenübertragung

    Die File-Sharing- und -Synchronisierungslösung von ThruDie Daten­über­tragung in Regionen, in denen Breit­band­ver­bindungen Mangelware sind, beschleunigt OptiBand von Thru. Die Lösung passt die Band­breite eines Übermit­tlungs­kanals dyna­misch an und kompri­miert Daten, um die Band­breite optimal auszu­nutzen.

    Microsoft packt Yammer mit Office 365 Groups zusammen

    Yammer-Nutzer können nun in Office 365 mit Word, Excel oder Powerpoint Dokumente erstellen.Microsoft integriert das soziale Netzwerk Yammer in Office 365 Groups. Dadurch soll vor allem die Zusam­men­arbeit von Teams verbes­sert werden. Die Fusion beider Produkte erfolgt in den kom­menden Monaten. Die ein­zelnen Funk­tionen stellt Microsoft laut diesem Post nach und nach bereit.

    Panda Security erweitert Sicherheitslösung um Reporting-Tool

    Panda Security hat seine Sicherheits­lösung Adaptive Defense um ein Analyse- und Reporting-Tool erweitert.Panda Security hat Adaptive Defense um ein Advanced Reporting-Tool erweitert. Das Werk­zeug analysiert Informationen über Prozesse, die auf End­geräten laufen und meldet verdächtige Aktivitäten. Die Lösung zielt in erster Linie auf Windows-Systeme und schützt diese vor gän­gigen Bedrohungen, auch "Zero-Day-Attacken", gezielten Angriffen und Advanced Persistent Threats (APT).

    Microsoft lanciert Azure Information Protection

    Microsoft Azure Information Protection - Die Zugriffrechte externer Nutzer lassen sich granular steuern.Nach einer rund dreimonatigen Testphase hat Microsoft die finale Version von Microsoft Azure Information Protection (AIP) vorgestellt. Der cloudbasierte Service ermöglicht es, den Zugriff auf Daten zu steuern und abzusichern. Das funktioniert unabhängig davon, wo die Daten gespeichert sind und mit sie "geteilt" werden.

    Datensicherung: CrashPlan von Code42 sichert Endpunkte

    Die Online-Managementkonsole von CrashPlanDie Sicherheits­fachmesse it-sa wirft ihre Schatten voraus. Dort zeigt Code42 seine Daten­si­cherungs­lösung CrashPlan in der Version 5.3.1. Sie sichert Daten von mobilen Rechnern und Desk­tops.

    Seiten