News

    Nexus mit mobiler App für Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Nexus Personal Mobile sichert den Zugriff auf Netzwerke und Online-Dienste mittels 2FA ab.Eine Zwei-Faktor-Authenti­fizierung (2FA) mit einer Public Key Infra­structure (PKI) kombiniert Nexus Personal Mobile der schwe­dischen IT-Sicherheits­spezialisten Nexus Group. Die Basis ist eine mobile App.

    Microsoft öffnet Azure Backup Server für VMware-Kunden

    Azure Backup für AnwendungenDie auf System Center Data Protec­tion Manager (DPM) und Azure-Storage beru­hende Lösung für Backup und Disaster Recovery kann ab sofort auch virtu­elle Maschinen von VMware vSphere sichern. Wie gewohnt, erfolgt die Abrechnung auf Basis der ver­brauch­ten Azure-Res­sourcen.

    Echtzeit-Kommunikation auf Tablets und Smartphones mit CommuniGate Pro

    Mit der Pronto! Mobile App können mobile Anwender über VoIP telefonieren.Mitarbeiter von Unter­nehmen erwar­ten, dass sie Mail und Video­tele­fonie auch unter­wegs nutzen kön­nen, wie sie es von Consumer-Lösungen ge­wohnt sind. Communi­Gate Pro ent­hält mehrere Clients, die auf Smart­phones und Tab­lets den gan­zen Funk­tions­umfang und Kom­fort bieten.*

    AWS Lightsail: Virtuelle private Server aus der Amazon-Cloud

    Instanzen, die AWS Lightsail zur Verfügung stelltAuf der AWS re:Invent hat Amazon Web Services eine Fülle von neuen Cloud-Lösungen vorge­stellt, darun­ter AWS Light­sail. Dabei han­delt es sich um virtu­elle private Server (VPS). Sie ver­fügen über ein DNS-Manage­ment, eine sta­tische IP-Adresse und block­basiertes Storage auf Basis von SSDs.

    Windows 10 1607 wird Current Branch for Business

    Windows 10 UpdateRund 5 Monate nach seinem Er­scheinen rückt das Jubi­läums-Up­grade 1607 in den Ver­teiler­ring Current Branch for Business (CBB) auf. Micro­soft ver­teilt das neue Release ab Januar 2017 über Windows Update auf Firmen-PCs. Frühe Um­steiger auf Windows 10 müs­sen sich auf ein bal­diges Support-Ende für ihre OS-Version einstellen.

    NCP optimiert Windows-VPN-Clients für das Home-Office

    Der NCP Secure Entry Client - jetzt mit Homezone- und Bypass-FunktionDas Nürnberger Software-Haus NCP engineering hat seine VPN-Clients für Windows um Funk­tionen erweitert, die den Einsatz im Home Office vereinfachen sollen. Neu in der Version 10.11 sind die Funktionen "Homezone" und "Bypass". Homezone ist ein Nutzer­profil, das sich automatisch aktiviert, wenn der Benutzer im Heim­büro tätig ist. In diesem Fall modifiziert der VPN-Client die Fire­wall-Regeln.

    Active Directory: Routine-Aufgaben automatisieren und delegieren

    Active Directory SymbolDas Active Direc­tory bildet in vielen Fir­men die Grund­lage für das Iden­tity Manag­ement. Dabei be­schränkt es sich nicht auf die Micro­soft-Umge­bung, es regelt auch den Zugriff auf Systeme und Anwen­dungen anderer Her­steller.

    UDC3: Software-Thin-Client von IGEL mit Linux 10

    Der Desktop des neuen IGEL Linux 10Mit dem Uni­ver­sal Desktop Converter 3 (UDC3) hat IGEL Technology seinen neuesten Software-Thin-Client vorge­stellt. Mit dem UDC lassen sich vor­handene (ältere) Rechner in einen Thin Client ver­wan­deln. Als Betriebs­system kommt das eben­falls neue IGEL Linux 10 zum Einsatz.

    RES automatisiert Backup und Bereitstellung von VMs

    Die Architektur von RES ONE Automation Connector RES hat eine Version von RES ONE Auto­mation Connector für Nutanix vorge­stellt. Mit dem Tool können Netz­werk-Admini­stratoren Dien­ste an­bieten, mit denen Nutzer selb­ständig virtu­elle Maschinen auf Grund­lage des Acropolis-Hyper­visors (AHV) von Nutanix verwalten.

    MalwareBytes: Decryptor für Ransomware TeleCrypt

    MalwareBytes - Der Decryptor für die Ransomware TeleCryptEine kosten­lose Soft­ware gegen die Ransom­ware TeleCrypt, welche die Telegram-API nutzt, hat das IT-Sicher­heits­unter­nehmen MalwareBytes heraus­ge­bracht. Das Tool kann die die schwache Ver­schlüsselung des Schad­programms knacken und so die Daten wieder zugänglich machen.

    Synology mit All-Flash-System FlashStation FS3017

    Das Management der Synology FlashStation 3017 erfolgt über ein Web-Interface.Mit der FlashStation FS3017 hat Synology ein All-Flash-NAS vorge­stellt, das für Anwen­dungen in den Bereichen Big-Data, Virtua­lisierung und Video­bearbeitung in Frage kommt. Weitere Kandidaten sind Daten­bank-Applika­tionen, bei denen kurze Verzö­gerungs­zeiten (Latenzen) gefordert sind.

    Seiten