News

    Configuration-Management: Mit ProDeploy PCs bereitstellen

    Auf Wunsch stellt Dell EMC ProDeploy auch einen Datenmigrations-Service bereit.Eine schnellere und kosten­günstigere Bereit­stellung von PCs, inklu­sive eines automa­tisierten Confi­guration-Management, ver­spricht Dell EMC Unter­nehmen, die auf die ProDeploy Client Suite zurückgreifen.

    Seal Systems: Verschachtelte Dateien in PDF/A-2 konvertieren

    Seal Systems - Die PDF Longlife Suite konvertiert auch komplexe Daten in das PDF/A-2-Format.PDF/A2 ist ein Standard für die Lang­zeit­archivierung von Dokumenten. Die Mehr­zahl der Tools ist nur in der Lage, ein­zelne PDF/A-Files zu generieren. Mit der PDF Longlife Suite von Seal Systems funk­tioniert das dagegen auch mit ver­schach­telten und eingebetteten Dateien.

    HTML5-fähiger Browser als Client für Echtzeit-Kommunikation

    CommuniGate Pro Pronto! LiteHTML5 und WebRTC statten inzwischen gängige Web-Browser mit Fähigkeiten aus, die plattform­spezifische Clients für Messaging und Telefonie weitgehend ersetzen können. Der neue HTML5-Client für CommuniGate Pro ist einer der ersten, der sich dieser Techniken konsequent bedient.*

    Software-Verteilung und Patch-Management mit VMware Airwatch und Adaptiva

    VMware AirWatch - der App-KatalogVMware und Adaptiva arbeiten auf den Gebieten Software-Vertei­lung und Unified-Endpoint-Mana­ge­ment zusammen. Nutzer der Unified-Endpoint-Mana­gement-Software (UEM) VMware AirWatch können im Rahmen der Kooper­ation auf die Peer-to-Peer-Lösung OneSite von Adaptiva zurück­greifen.

    One Identity mit Identity-Management für die Cloud

    One Identity Connect for CloudEine Identity-Management-Lösung für Cloud-Applikationen bietet One Identity an. Mit One Identity Connect for Cloud können IT-Abteilungen Cloud-basierte Anwendungen zentral verwalten, die im Rahmen von Software-as-a-Service-Angeboten (SaaS) bereitgestellt werden.

    Malwarebytes: Sicherheitslücke in Mac OS

    Ein kostenloses Tool von Malwarebytes identifziert Schadsoftware auf macOS-Systemen.Eine ernst zu nehmende Sicherheits­lücke in Mac OS (oder macOS, so die von Apple forcierte neue Schreibweise) hat Malwarebytes ent­deckt. Details dazu sind in diesem Post von Thomas Reed im Blog des IT-Sicherheits­unternehmens zu finden. Nach Angaben von Malwarebytes existiert die Schwach­stelle bereits seit mehreren Jahren, wurde aber erst jetzt identi­fiziert.

    Sicheres Patch-Management mit DeskCenter 10.4

    Das Patchlevel Security Dashboard der DeskCenter Management Suite listet potenziell gefährliche Applikationen auf.Bei der Aktualisierung seiner IT-Management-Lösung DeskCenter Management Suite hat sich das Leipziger Software-Hauses DeskCenter vor allem auf die Bereiche Sicherheit und Lizenz-Management beziehungsweise deren Optimierung konzentriert.

    Altaro VM Backup v7: Inline Dedup, Boot from Backup

    Altaro VM Backup v7Altaro Software veröffent­lichte die Version 7 von VM Backup. Das Pro­gramm zur Sicherung von virtu­ellen Maschinen erhält zwei wesent­liche neue Features. Zum einen soll das Inline Dedup die Daten­mengen erheblich redu­zieren, zum anderen kön­nen Backups den Aus­fall einer VM über­brücken.

    Synology: WLAN-Router mit VPN-Server

    WLAN-Router Synology RT2600acNach dem RT1900ac hat Synology mit dem RT2600ac einen wei­teren WLAN-Router vor­ge­stellt. Er ist für den Standard IEEE 802.11ac Wave 2 ausge­legt und unter­stützt die 4x4-MU-MIMO-Technik. Der Router stellt somit parallel Daten­ströme für mehrere Clients bereit. Die Brutto-Daten­rate des Sys­tems, das im 2,4- und 5-GHz-Band ar­beitet, beträgt 2,53 GBit/s.

    Kaspersky Threat Lookup spürt Sicherheitsrisiken auf

    Die Struktur von Kaspersky Threat LookupMit Threat Lookup bietet Kas­persky einen Online-Service an, mit dem IT-Abtei­lungen Sicher­heits­risiken identi­fizieren und Gegen­maß­nahmen einleiten können ("Incident Response").

    HPE StoreVirtual 3200: Storage für kleine Budgets

    Das datei- und blockbasierte Storage-System HPE StoreVirtual 3200 zielt auf kleinere Unternehmen.Das für konventionelle Festplatten und Flash-Speicher ausgelegte Storage-System StoreVirtual 3200 hat Hewlett Packard Enterprise (HPE) um mehrere Funktionen ergänzt.

    Seiten