AirWatch mit Mobile Device Management "Light"

    AirWatch Express - die Listenansicht it der Übersicht der verwalteten EndgeräteDie VMware-Unternehmenssparte AirWatch hat mit AirWatch Express eine einfach zu hand­habende Lösung für das Mobile Device Management (MDM) vorge­stellt. Mit ihr können System­verwalter Anwendungen auf mobilen Systemen bereit­stellen und E-Mail- und WLAN-Einstel­lungen konfigurieren.

    AirWatch Express ist eine abgespeckte Version von VMware AirWatch. Diese geht über ein MDM hinaus und stellt Funktionen für das Enterprise Mobility Management (EMM) bereit. Das heißt, zur Verwaltung von mobilen Systemen kommen Funktionen hinzu wie das Management von Apps und der Einsatz von Containern für die Trennung von beruflichen und privaten Bereichen auf einem Endgerät.

    Zielrichtung: Kleinere Unternehmen

    Mit der Express-Version spricht VMware AirWatch Unternehmen an, die keine oder nur eine kleine IT-Abteilung haben, sprich kleine und mittel­ständische Firmen. Sie sollen mit AirWatch Express eine Lösung erhalten, mit der sie ohne aufwändige Schulungen mobile Endgerät unter Windows 10, iOS, Android und macOS verwalten können. Mit der Express-Version lassen sich 10 bis 500 Systeme managen.

    Die MDM-Lösung ist in der Cloud angesiedelt. Administratoren greifen somit über eine Web-Konsole auf die Software zu. Zu den Kernfunktionen zählen

    • die Remote-Konfiguration der WLAN-Einstellungen und von E-Mail-Accounts,
    • die Integration in Verzeichnis­dienste wie Active Directory, Novell e-directory sowie Lotus Domino,
    • Sicherheitsfunktionen wie das Fernlöschen von Daten auf gestohlenen Systemen, das Blockieren von nicht autorisierten Apps und Policies, die den Einsatz und regelmäßigen Wechsel von Passwörtern erfordern,
    • das Bereitstellen von Apps sowie
    • Dashboards und Berichte, die IT-Managern einen Überblick über den aktuellen Status von Systemen geben.

    Hinzu kommen Vorlage (Templates). Mit diesen Blaupausen können Administratoren für einzelne Nutzer oder User-Gruppen Einstellungen festlegen. Diese werden dann "en bloc" an die betreffenden Systeme übermittelt.

    Auf diese Weise lässt sich die Verwaltung von Smartphones oder Notebooks automati­sieren. Auch in kleineren IT-Umgebungen mit ein paar Dutzend End­geräten ist dies hilfreich, zumal in solche Unter­nehmen meist nur wenige IT-Admini­stratoren für die Betreuung der Systeme abgestellt werden können.

    Preis

    AirWatch Express ist für einen Preis ab 2,50 US-Dollar pro Endgerät pro Monat erhältlich. Zum Vergleich: Für die AirWatch-Versionen mit EMM-Funktionen müssen Nutzer mindestens 4,33 Dollar pro Endsystem monatlich veranschlagen.

    Keine Kommentare