Barracuda erweitert Office 365 um E-Mailschutz und Datensicherung

    Ergänzende Funktionen rund um Microsofts Office 365 bietet Barracuda mit den Cloud-Services Essentials for Office 365. Der Schwerpunkt liegt dabei der Ab­sicherung von E-Mail-Accounts sowie dem Archivieren von Informationen und dem Erstellen von Backups.

    Barracuda Networks - Archivierung von E-Mails und OneDrive-Daten von Office 365 in der CloudDe facto hat Barracuda drei vorhandene Produkte zu einer Cloud-Services-Suite zusammengepackt: den Barracuda Email Security Service, den Cloud Archiving Service sowie Barracuda Cloud Backup. Für Administratoren hat dies den Vorteil, dass sie die Dienste zentral implementieren und verwalten können. Hinzu kommt der "klassische" Vorteil von Cloud-Diensten: Sie lassen sich entsprechend dem tatsächlichen Bedarf buchen, also in diesem Fall bezogen auf die Zahl der Nutzer von Office 365.

    Schutz von E-Mails

    Cloud-based Email Security ergänzt Office 365 Exchange Online um zusätzliche Kontrollfunktionen. Dazu zählt die Möglichkeit, E-Mails zu verschlüsseln. Das gilt für den Transport der Mails und deren Speicherung auf den Servern. Bei der Übermittlung kommt Transport Layer Security (TLS) zum Zuge, beim Speichern das AES-256-Verfahren.

    Mithilfe von Filtern lassen sich zudem ausgehende Mails daraufhin prüfen, ob mit ihnen unerlaubter Weise sensible Daten aus dem Unternehmensnetz hinausbewegt werden. Das kann beispielsweise durch einen Bedienungsfehler passieren oder weil Mitarbeiter Dokumente zu Hause oder unterwegs bearbeiten möchten.

    PST-Dateien finden und archivieren

    Zudem identifiziert Essentials for Office 365, wo welche PST-Dateien (von Outlook) lagern, etwa auf Arbeitsplatz­rechnern und Servern. Administratoren können diese Dateien zu Office 365 in die Microsoft-Cloud transferieren oder auf einem System ihrer Wahl archivieren.

    Auf archivierte Nachrichten können Nutzer mittels entsprechender Apps auch von Mobilgeräten aus zugreifen. Zudem stehen Suchfunktionen für die Recherche nach bestimmten Mails zur Verfügung.

    Datensicherung auf Servern von Barracuda

    Mit Cloud-based Backup and Recovery lassen sich Daten von Office 365 und OneDrive for Business auf Servern von Barracuda sichern (Backup). Diese Datensicherungsläufe können automatisiert werden. Dabei lassen sich rechtliche oder Compliance-Vorgaben berücksichtigen, die je nach Rechtsraum unterschiedlich ausfallen, etwa wie lange Daten aufbewahrt werden müssen.

    Beim Wiederherstellen von Daten haben der Anwender beziehungsweise Systemverwalter ebenso wie bei den PST-Dateien die Wahl: Sie können die Files auf Exchange Online oder OneDrive for Business zurücksichern oder die Daten auf ein lokales System im Unternehmensnetz herunterladen.

    Modelle und Preise

    Barracuda bietet laut dieser Web-Seite zwei Versionen von Essentials for Office 365 an. "Email Security and Compliance" verzichtet auf das Backup von Mailboxen und Dateien auf OneDrive. Alle anderen genannten Funktionen sind mit an Bord. Bei "Complete Protection and Compliance" ist die Sicherung von Mails und OneDrive for Business inklusive.

    Laut Barracuda fallen für Essential for Office 365 maximal 5,40 Euro pro Nutzer und Monat an. Als minimale Nutzerzahl werden auf der Web-Seite, über die eine Testversion geordert werden kann, 50 User angegeben. Interessenten können die kostenlose Testversion mit einer Laufzeit von 30 Tagen auf dieser Web-Seite buchen.

    Keine Kommentare