Veeam Backup & Replication 6.5 unterstützt Windows Server 2012 Hyper-V und vSphere 5.1


    Tags: , ,

    Veeam Backup & Replication 6.5 unterstützt nun auch Hyper-V, das Microsoft zusammen mit Windows Server 2012 ausliefert. Außerdem kann es bereits virtuelle Umgebungen unter VMware vSphere 5.1 sichern. Außerdem sind alle Bestandteile von Backup & Replication mit Windows 2012 kompatibel. Das gilt beispielsweise den Backup-Server und Backup-Proxy-Server, sowie das Repository und den Enterprise Manager.

    Weiter Features von Veeam Backup & Restore 6.5 sind unter anderem:

    • Backup und Wiederherstellung in einer einzigen Lösung,
    • Changed Block Tracking (CBT) für schnelle inkrementelle Backups,
    • Instant VM Recovery für die Wiederherstellung von gesicherten VMs sowie
    • vPower. Diese Technik startet eine VM direkt aus einem komprimierten und deduplizierten Backup-File. Die Backup-Datei muss nicht extrahiert oder auf ein Storage-System kopiert werden.

    Veeam Backup & Replication - FunktionSpeziell vPower ist eine interessante Technik, die in dieser Form bislang kein anderer Hersteller aufzuweisen hat. Damit ist es möglich, eine "gecrashte" VM innerhalb weniger Minuten neu zu starten, ohne die Backup-Dateien anzurühren respektive diese zuvor zu wiederherzustellen. Ein weiteres Features von vPower: Damit lassen sich einzelne Guest-Files einer VM restaurieren. Das erfolgt ohne Staging, den Einsatz von Agents oder speziellen Meta-Daten.

    Kostenlose Version

    Und noch ein Hinweis: Die Veeam Backup Free Edition bietet mit VeeamZIP eine kostenlose Lösung für das Backup von Windows Server Hyper-V. Nutzer von Hyper-V können damit virtuelle Maschinen sichern, migrieren und archivieren.

    Die Free Edition verfügt über alle Wiederherstellungsoptionen, inklusive Instant File-Level Recovery (IFLR) und instant Item-Level Recovery über Veeam Explorer für Microsoft Exchange. Die Free Edition steht gegen Registrierung auf folgender Web-Seite bereit: http://www.veeam.com/free-microsoft-hyper-v-server-backup.html.

    Keine Kommentare