Firewall: WatchGuard prüft Datenvolumen und Online-Zeit pro User


    Tags: , , ,

    WatchGuard, ein Anbieter von Next-Generation Firewalls (NGFW) und Unified-Threat-Management-Systemen (UTM), hat Release 11.10 des Betriebssystems WatchGuard Fireware vorgestellt. Eine zentrale Neuerung des Updates: IT-Administratoren können das Datenvolumen und die Online-Zeit von Usern vorgeben. Der Hintergrund: Damit lässt sich steuern, wie viele MByte oder GByte Daten ein Nutzer über das Netzwerk herunterladen kann oder wie lange er ein Firmennetzwerk oder einen Online-Zugang verwenden kann.

    WatchGuard Fireware 11.10 - Quotas für DatenvolumenDas hört sich auf den ersten Blick etwas "kleinkariert" an. Allerdings ist eine solche Option speziell für - kostenlose - WLAN-Angebote in Hotels, Internet-Cafés oder auch für Gastzugänge in Unternehmen relevant. Mithilfe einer solchen Download- und Online-Zeit-Bremse lässt sich verhindern, dass solche Angebote überstrapaziert werden und die Online-Kosten über Gebühr steigen.

    Entsprechende Regeln für User lassen sich anhand der IP-Adresse, von Web-Adressen oder Wildcards über Domains hinweg erstellen. Solche Policies können allerdings nicht nur für Hotelgäste, sondern auch für eigene Mitarbeiter definiert werden, um eine allzu üppige Nutzung des Firmennetzes für private Zwecke zu begrenzen.

    Monitoring verbessert

    Zu den weiteren Neuerungen in Fireware 11.10 zählen laut dem entsprechenden Support-Dokument verbesserte Funktionen des Gateway-Wireless-Controllers. So lassen sich "bösartige" (Rogue) WLAN-Access-Points aufspüren und SSIDs (WLAN-Gerätekennungen) zeitgesteuert konfigurieren.

    Weiterhin hat WatchGuard das Monitoring und mehrere Diagnosefunktionen erweitert, etwa für VPNs. Log-Daten lassen sich nun simultan an zwei Server übermitteln. Das ist für Anwender hilfreich, die solche Daten sowohl auf Log-Servern im eigenen Haus als auch in einem Cloud-Rechenzentrum vorhalten wollen. Eine Übersicht der neuen Funktionen steht auf dieser Webseite zur Verfügung.

    Die neue Version von Fireware ist für alle XTM- und Firebox-Appliances von WatchGuard kostenlos verfügbar.

    Keine Kommentare