Fritz!Box in den 19-Zoll-Serverschrank packen

    Der 19-Zoll-Einbaurahmen für die Fritz!Box von KabelOrdnung.In Online-Foren stößt man erstaunlich oft auf die Frage, ob es Einbau­rahmen gibt, mit der man eine Fritz!Box in einen 19-Zoll-Serverschrank einbauen kann. Die ist speziell für kleinere Unter­nehmen ein Thema. Der IT-Onlineshop KabelOrdnung hat einen solchen Rahmen entwickelt.

    Hinter KabelOrdnung steckt die Münchner EDV-Beratung Nothofer. Sie hat sich auf Produkte rund um die IT- und TK-Verkabelung spezialisiert. Dazu zählen Kabelschläuche und -brücken sowie Kabelkanäle. Auf Wunsch von Kunden kam nun der 19-Zoll-Einbaurahmen für Fritz!Boxen hinzu.

    Ausführung und Preis

    Der Rahmen mit Maßen von 488 x 200 x 88 Millimeter (B x T x H) eignet sich für die Modelle 7490, 5490 und 3490 des Systems von AVM. Die Wanne des Rahmens besteht aus feuerverzinktem Stahlblech, die Blende aus pulver­beschichtetem Blech.

    Die Box wird in eine Einsparung der Blende eingeführt; die LEDs bleiben dabei sichtbar. Mitgeliefert werden ein Ein-/Ausschalter mit Kabelsatz Kupplung/Strecker sowie ein Kabelkanal. Der Preis: 78,70 Euro plus Versandkosten.

    Alternative von Wantec

    Aufwändiger ist der 19-Zoll-Aufrüstsatz für die Fritz!Box von Wantec. Bei der Lösung des Unternehmens aus Neresheim in Baden-Württemberg sind die Schnittstellen der Fritz!Box an der Vorderseite des Rahmens zugänglich. Das gilt für die LAN- und TK-Interfaces sowie die USB-Schnittstellen. Das AVM-System ragt zudem nicht wo weit aus dem Einschub heraus wie bei der Lösung von KabelOrdnung.

    Der Aufrüstsatz für Fritz!Boxen von WantecDer Wantec-Aufrüstsatz besteht ebenfalls aus einem halboffenen Metalleinschub aus feuerverzinktem Blech. Bei der Frontplatte kommt eloxiertes Alu zum Zuge. Auf der Platt hat der Hersteller die Bezeichnungen der Schnittstellen aufgebracht.

    Montiert wird die Fritz!Box auf dem Einbauwinkel. Die Befestigung erfolgt mithilfe eines Schiebever­schlusses.

    Unterstützte AVM-Systeme und Preis

    Wantecs Aufrüstsatz eignet sich für die Fritz!Boxen der Modellreihen 73xx und 74xx. Auch das neue Einsteigermodell 7560 könnte in den Rahmen von Wantec – und den von Kabelordnung – passen. Denn es hat dieselbe Form wie die Fritz!Box 7390 und 7490. Definitiv einen anderen Einbaurahmen benötigt die ebenfalls neu vorgestellte Fritz!Box 7580 von AVM wegen des neuen Designs, sprich der rechteckigen Form.

    Der Preis der des Aufrüstsatzes von Wantec liegt im Online-Fachhandel bei etwa 190 bis 200 Euro, inklusive Mehrwertsteuer. Der Preisunterschied ist durch die aufwändigere Konstruktion bedingt.

    Keine Kommentare