Gartner-Quadrant 2021 für hyperkonvergente Infrastrukturen: Nutanix und VMware führend, Microsoft weiter nur Visionär


    Tags: , ,

    Hyper-Converged InfrastructureDie aktuelle Gartner-Studie zum Markt für hyper­konvergente Infrastrukturen (HCI) nennt in der Kate­gorie Leader erneut nur zwei Her­steller, nämlich Nutanix und VMware. Weitere zwei, darunter Micro­soft, gelten als Visionaries, während sich der große Rest teils exo­tischer Firmen im Quad­ranten für Nischen­anbieter tummelt.

    Die Auswahl der (relativ wenigen) Hersteller durch die Analysten folgt der etwas eigen­willigen Definition von HCI als reine Software-Lösungen. Daher sucht man in diesem Quadranten vergeblich nach HP Simplivity oder Cisco HyperFlex, weil es sich dabei um Komplett­systeme handelt.

    In der Praxis verkaufen aber auch die im HCI-Quadranten vertretenen Hersteller ihre Lösungen fast ausschließlich als Appliances, wenn auch meist in Kooperation mit mehreren OEM-Partnern.

    Nur drei große Anbieter

    Aufgrund der Konsolidierung des HCI-Marktes durch zahlreiche Akquisitionen teilt sich das Feld der Hersteller in einige wenige große Player sowie mehrere Nischen­anbieter. Bei den Branchengrößen handelt es sich um Microsoft, VMware und bezogen auf dieses Marktsegment, auch Nutanix.

    Der Gartner-Quadrant für hyperkonvergente Infrastrukturen mit insgesamt 9 Anbietern

    Die beiden Letzten sind wie in den Vorjahren als Leader gelistet. Die Gründe dafür sind der Funktions­reichtum ihrer Plattformen, welche damit den Enterprise-Ansprüchen genügen. Zu diesen zählen die Gartner-Analysten Hoch­ver­füg­barkeit (HA), Datendienste wie Komprimierung, Dedup oder Erasure Coding.

    Fortgeschrittene Features haben ihren Preis

    Nutanix sattelt noch Features wie Application Lifecycle Automation, Kosten­kontrolle, Health-Monitoring und KI-unterstützten Betrieb darauf. VMware erweiterte vSAN zuletzt um HCI Mesh, so dass etwa reine Compute-Cluster auch den Speicher der hyper­konvergenten Systeme mitnutzen können.

    Aufgrund der Enterprise-Ausrichtung von Nutanix und VMware warnen die Gartner-Analysten davor, dass deren Produkte in kleineren Umgebungen oder in Außen­stellen das dort übliche Budget sprengen könnten.

    Microsoft tritt auf der Stelle

    Microsoft, der dritte große IT-Anbieter in der Runde, spricht traditionell kleine und große Unter­nehmen an. Mit der Neuausrichtung auf Azure Stack HCI und der Abkehr von Windows Server für hyper­konvergente Infra­strukturen kommen jedoch auch hier höhere Kosten auf die Anwender zu.

    Die Fokussierung auf ein dediziertes HCI-System schlägt sich für Microsoft aber noch nicht in einer besseren Platzierung im Gartner-Quadranten nieder. Als Stärken nennen die Analysten das ein­heitliche Management von Cloud und lokalen HCI-Ressourcen sowie die Integration mit Cloud-Services für Backup oder Disaster Recovery.

    Umgekehrt mahnen die Analysten aber wegen der engen Integration mit Azure zur Vorsicht vor zu großer Abhängigkeit von der Microsoft-Plattform insgesamt. In dieser Hinsicht bieten VMware und Nutanix mehr Optionen.

    Anbieter für den Mittelstand

    Unter den kleineren Anbietern finden sich einige, die sich entweder auf geographische Regionen außerhalb Europas oder auf bestimmte Anwendungen konzentrieren, beispielsweise auf Multimedia­daten wie im Fall von Quantum (vorher Pivot3).

    Für den deutschen Mittelstand sind vor allem Starwind und StorMagic interessant, wobei es Letzterer neben Microsoft in die Gruppe der Visionaries geschafft hat. Die Systeme beider Anbieter sind vor allem auf Cluster mit zwei bis drei Knoten ausgelegt.

    Verfügbarkeit des Reports

    Einige der hier genannten Anbieter bieten den vollen Gartner-Report über den HCI-Markt gegen Registrierung zum Download an, unter anderem Nutanix, StorMagic, VMware oder StarWind.

    Täglich Know-how für IT-Pros mit unserem Newsletter

    Wir ver­wenden Ihre Mail-Adresse nur für den Ver­sand der News­letter.
    Es erfolgt keine per­sonen­be­zogene Auswertung.

    Bild von Wolfgang Sommergut
    Wolfgang Sommergut hat lang­jährige Erfahrung als Fachautor, Berater und Kon­ferenz­sprecher zu ver­schiedenen Themen der IT. Da­neben war er als System­admini­stra­tor und Consultant tätig.
    // Kontakt: E-Mail, XING, LinkedIn //

    Ähnliche Beiträge

    Weitere Links