Microsoft bringt kostenloses E-Book zu Windows Server 2012 R2

    Wenige Wochen nach der Veröffentlichung von Windows Server 2012 Preview stellt Microsoft ein kostenloses E-Book zur Verfügung, das die wichtigsten neuen Features erläutert. Diese betreffen vor allem Hyper-V, Storage und Networking.

    Das letzte große Update von Windows Server liegt gerade ein Jahr zurück, so dass viele Anwender dessen zahlreiche Neuerungen noch nicht verdauen konnten. Aus diesem Grund beginnt jedes Kapitel des E-Books mit einer Übersicht, was Server 2012 in dem jeweiligen Bereich an Änderungen gebracht hat. Daran schließt sich dann die Beschreibung der neuen Funktionen von Server 2012 R2 an, die in vielen Fällen nur eine Weiterentwicklung dessen sind, was sein Vorgänger eingeführt hat.

    Verbesserungen von Hyper-V

    E-Book: Introducing Windows Server 2012 R2Das erste der drei großen Kapitel widmet sich den Verbesserungen von Hyper-V 2012 R2. Ausführlich zur Sprache kommen dabei unter anderem VMs der Generation 2, das Vergrößern und Verkleinern von VHDX im laufenden Betrieb, die erweitere Linux-Unterstützung sowie das überarbeitete Hyper-V Replica.

    Im Vergleich zu den Fortschritten des Hypervisors erhielt die lange Liste der neuen Storage-Features in Windows Server 2012 nur eine relativ geringe Aufmerksamkeit. Dabei verfolgt Microsoft mit Storage Spaces, Deduplizierung, SMB 3 und Scale-out File-Server durchaus ehrgeizige Ziele. Es möchte damit eine kostengünstige Alternative zu teuren SAN-Lösungen etablieren. Verbesserungen in Server 2012 R2 wie Dedup von Cluster Shared Volumes und offenen VHD(X)-Dateien sowie Tiering von Storage Spaces kommen vor allem virtualisierten Umgebungen zugute.

    Networking, Cluster, RDS

    Unter den neuen Funktionen für das Networking spricht der Autor Mitch Tulloch vor allem die Erweiterungen für NIC Teaming, das IP Address Management (IPAM) und die zusätzlichen Möglichkeiten der Netzwerk-Virtualisierung durch Hyper-V an. Weitere Ausführungen widmen sich dem Failover Clustering inklusive Guest Cluster unter Verwendung von Shared VHDX sowie den neuen Funktionen der Remote Desktop Services.

    Verfügbarkeit

    Das E-Book Introducing Windows Server 2012 R2 wurde mittlerweile aktualisiert und spiegelt die Features des Final Release wider. Es kann kostenlos von Microsofts Website heruntergeladen werden.

    Keine Kommentare