Nakivo Backup & Replication 9.4: direkter Restore für AD- und Exchange-Objekte, Sicherung für vSphere FT, Support für S3

    Nakivo Backup & ReplicationObwohl es sich bei B&R 9.4 wieder um ein Minor Release handelt, bringt es einige signifikante Neuer­ungen. Dazu zählen ein verbes­serter Restore für AD und Exchange, der Support für AWS S3 als Backup-Speicher, die Sicherung von VMs mit aktiviertem vSphere Fault Tolerance (FT) sowie einen rollen­basierten Zugriff.

    Rund zwei Monate nach der Freigabe von Backup & Replication 9.3 legt der Hersteller weitere neue Features nach. Darunter fällt die granulare Wieder­herstellung einzelner Objekte von Active Directory oder Exchange (Nachrichten, Kontakte oder Aufgaben), ohne dass man wie bisher dafür erst die ent­sprechende VM zurück­sichern muss. Der Vorgang erfolgt nun direkt aus dem Backup.

    Erweiterte VMware-Unterstützung

    Ähnliches gilt für Instant P2V, das eine direkte Wieder­herstellung physischer Windows- und Linux-Installationen in einer VM unter vSphere erlaubt. Auch hier entfällt der bis dato erforderliche Zwischen­schritt. Dieses Feature eignet sich sowohl für das Disaster Recovery als auch für Migrationen.

    Im Zusammen­hang mit VMware bietet Nakivo B&R 9.4 eine weitere Neuerung: Virtuelle Maschinen, die über Fault Tolerance abgesichert sind, lassen sich jetzt ebenfalls in das Backup einbeziehen. Das FT-Feature erstellt eine VM-Replik und synchronisiert diese in Echtzeit mit der primären VM.

    RBAC

    Eine weitere Neuerung dürfte Nakivo auch für größere Unter­nehmen öffnen, bei denen mehrere Admins für die Daten­sicherung von verschiedenen Workloads zuständig sind. Über die nun eingeführte rollen­basierte Zugriffs­kontrolle (RBAC) lassen sich das Ansehen, Ausführen und Bearbeiten von Backup-Jobs an bestimmte Benutzer delegieren.

    Schließlich eröffnet die Version 9.4 eine weitere Speicheroption. Backups lassen sich damit auch auf AWS S3 ablegen. Von dort kann man sie nach Bedarf wieder auf lokales Storage übertragen, darunter auch auf Band­laufwerke.

    Verfügbarkeit

    Nakivo bietet eine kostenfreie Testversion zum Download an. Diese beinhaltet alle Features, ist aber auf 15 Tage ab dem Datum der Installation beschränkt. Zudem stellt der Anbieter eine Free Edition bereit, die auf die Sicherung von 2 VMs limitiert ist.

    Keine Kommentare