Novell bringt ZENworks Suite 11 und Support Pack 3

    Novell fasst eine Reihe von Produkten für das Client-Management, die Applikations-Virtualisierung und für Endpoint Security zur ZENworks Suite zusammen. Gleichzeitig stellte der Hersteller das Support Pack 3 zur Verfügung, das mehrere wesentliche Verbesserungen beim Patch-Management und Reporting bringt.

    Die neue Suite ersetzt alle bis dato angebotenen Bundles und kombiniert insgesamt 7 Produkte in einem Paket:

    • ZENworksApplication Virtualization
    • ZENworks Asset Management
    • ZENworks Configuration Management
    • ZENworks Endpoint Security Management
    • ZENworks Full Disk Encryption
    • ZENworks Patch Management
    • Novell Service Desk, Incident Management Edition

    Derzeit fehlt noch eine Komponente für das Mobile Device Management. Novell hatte eine entsprechende Software, die auf der Technologie von NotifyMDM beruht, im letzten Jahr vorgestellt. ZENworks Mobile Management soll voraussichtlich in einer künftigen Version der ZENworks Suite enthalten sein.

    Neue Features durch das Support Pack 3

    Das aktuelle ZENworks 11 erhält durch das Support Pack 3 (SP3) einige wichtige Verbesserungen. Laut Hersteller erhöht es die Skalierbarkeit des Systems, erweitert das Patch-Management um neue Funktionen und bringt eine neue Reporting-Engine. Hinzu kommt ein ausführlicheres Auditing, das es erlaubt, auch Änderungen in der Management-Konsole sowie Kopiervorgänge auf Wechselmedien nachzuvollziehen.

    Das Patch-Management unterstützt nun eine Richtlinien-basierte Planung zur Verteilung von Bugfixes und Updates. So lässt sich auf diese Weise etwa ein bevorzugter Zeitraum festlegen, während dessen Patches auf bestimmten Rechnern eingespielt werden.

    Als weitere Ergänzung bringt das SP3 ein neues Diagnose-Dashboard, das dabei helfen soll, Störfälle zu identifizieren. Es erlaubt einen weiteren Drill-down in die von ZENworks-Funktionen gesammelten Daten, um den Ursachen von Problemen nachzugehen und das Troubleshooting zu unterstützen.

    Die ZENworks Suite ist ab sofort verfügbar. Eine zeitlich beschränkte Testversion kann von der Website des Herstellers heruntergeladen werden.

    Keine Kommentare