Rubrik schützt Applikationen auf AWS und Azure

    Rubrik Edge - Software-Appliance für NiederlassungenDas Cloud-Daten­manage­ment von Rubrik steht nun auch als Software-Instanz auf den Amazon Web Services und Microsoft Azure zur Verfügung. Zu den Services zählen das Sichern, Wieder­herstellen und Replizieren von Daten und Funktionen für das Disaster Recovery.

    Darüber hinaus ermöglicht Rubrik Cloud Data Management die Archivierung von Informationen und stellt ein Copy-Data-Management sowie Such- und Analyse-Funktionen bereit.

    Inter- und Intra-Cloud-Backup

    Mit Cloud Data Management können Unter­nehmen Inter- und Intra-Cloud-Backups erstellen. Das heißt, Sicherungen werden in einer Cloud-Umgebung, etwa Azure, gespeichert. Da der Trend in Richtung "Multi-Cloud" geht (Nutzung von Clouds mehrere Anbieter), ist auch das Sichern von Daten in mehreren Cloud-Umgebungen möglich, beispielsweise parallel Azure und AWS.

    Die Lösung von Rubrik unterstützt zudem weitere "Mischformen". So lassen sich neben Clouds auch eigene Rechen­zentren in eine Backup-Strategie einbeziehen. Unter dem Aspekt Datenschutz und Einhaltung der EU-Datenschutz-Grund­verordnung, die am 25.05.2018 wirksam wird, ist ein weiterer Punkt wichtig: Unternehmen in Deutschland oder EU-Staaten haben die Option, bestimmte regionale Cloud-Rechenzentren als Speicherort zu wählen, etwa solche in Deutschland oder anderen EU-Mitglieds­staaten.

    Drei Bereitstellungsmodelle

    Rubrik Cloud Data Management mit Software-Instanzen auf AWS und AzureNutzer haben drei Möglichkeiten, um die Lösung von Rubrik zu implementieren beziehungs­weise einzusetzen. Die erste sind die angesprochenen Software-Instanzen auf Azure oder AWS. Für lokale Rechen­zentren kommen zudem schlüssel­fertige Hardware-Appliances in Betracht. Vier Modelle stehen zur Auswahl, die zwischen 36 und 96 TByte Speicher­platz bieten, wenn herkömmliche Festplatten zum Zuge kommen.

    Für kleinere Niederlassungen und Außenstellen sind dagegen die Software-Appliances der Reihe Rubrik Edge vorgesehen. Sie replizieren Daten in ein zentrales Unter­nehmens­rechen­zentrum. Außerdem lassen sich die Systeme an eine Public Cloud anbinden, um beispielsweise dort Daten zu archivieren (Azure Blob Storage, AWS S3). Als Virtualisierungs­plattform kommt VMware vSphere ab Version 5.1 zum Einsatz.

    User-Feedback

    In Online-Foren bewerten Nutzer Rubriks Backup-Lösung überwiegend positiv. Allerdings, so ein Ratschlag eines IT-Fachmanns, sollten sich Nutzer im Vorfeld genau überlegen, von welchen Datenbeständen sie Sicherungen anlegen wollen. Rubrik biete die Möglichkeit, von Daten aller Art Backups zu erstellen. Doch wer das tue, laufe möglicherweise in Probleme mit seinem IT-Budget.

    Keine Kommentare