Übersicht über alle Updates für Windows 10 und Server 2016

    Windows 10 installierte UpdatesMicrosoft erweiterte seine Über­sicht über alle verfüg­baren Updates für Windows 10 und Server 2016, so dass Nutzer mehr Einblick in die Verbes­serungen und in mögliche Neben­effekte erhalten. Außer­dem erleichtert der Her­steller damit den Download vom Update Catalog.

    Schon vor einiger Zeit hatte Microsoft eine Website eingerichtet, mit der Anwender nachverfolgen können, wann welche Updates erschienen sind. Auf dieser Basis lässt sich etwa überprüfen, ob Rechner auf dem aktuellen Stand sind.

    Updates für Windows 10 sind kumulativ, das heißt, jedes neue Paket enthält sämtliche Security-Fixes und Qualitätsver­besserungen, die bereits in den Vorgängern enthalten waren. Die Beschreibung im Update-Verlauf beschränkt sich aber darauf, was im jeweils aktuellen Paket hinzugekommen ist.

    Die seit 11. Oktober 2016 erschienen Updates für Windows 10 1607 gelten auch für Server 2016, es sei denn, es wird explizit auf das Gegenteil hingewiesen.

    Update-Verlauf für Windows 10 1607

    Die nun neu hinzugekommenen Links auf die zugehörigen KB-Artikel erleichtern nicht nur den Zugang zu ergänzenden Informationen, sondern vor allem auch den Download durch einen direkten Link zum Update Catalog. Die separat herunter­geladenen Patches benötigt man etwa für das Offline-Servicing von Images vor dem Deployment.

    Die Seite mit dem gesamten Update-Verlauf findet sich auf Microsofts Support-Site.

    Keine Kommentare