Fehlermeldungen in Windows 10 auswerten mit dem Microsoft Error Lookup Tool

    Windows Update Fehler 0x8024002eBei Fehlern gibt Windows häufig bloß numeri­sche Codes aus. Das gilt so­wohl für das Aktua­lisieren des Systems mit Feature-Updates als auch für den laufenden Betrieb. Einige Bord­mittel können bei der Über­setzung der Meldung in Klar­text helfen, mehr Erfolg hat man aber meist mit dem Error Lookup Tool.

    Drucker (remote) über PowerShell installieren

    Drucker freigebenMuss man häufig Drucker hin­zufügen, etwa beim Manage­ment der Print-Server, dann kann es effi­zienter sein, dies mit Power­Shell statt über die MMC-basierte Druck­ver­waltung tun. Einer durch­gängigen Auto­matisierung dieses Vor­gangs stehen nur der Down­load und das Ent­packen der Treiber entgegen.

    Test: Microsoft-Updates und Patches von Drittherstellern mit Desktop Central verteilen

    Patch-Management mit Desktop Central von ManageEngineDesktop Central von ManageEngine ist ein mäch­tiges Tool für die Ver­waltung von PCs und Mobil­geräten. Zu seinen Features gehört ein Patch-Manage­ment, mit dem sich nicht nur das OS, sondern auch zahl­reiche Anwendungen aktua­lisieren lassen. Dazu zählen etwa Adobe Flash und Reader, Firefox oder Citrix Receiver.*

    Vorhandene Setup-Programme als MSIX verpacken mit dem MSIX Packaging Tool

    MSIX-ÄnderungspaketMSIX ist Micro­softs neues Paket-Format für die Instal­lation von Software und soll künf­tig MSI, EXE-Setup und App-V ersetzen. Anwen­der müssen nicht darauf war­ten, dass Entwickler ihre Pro­gramme in diesem For­mat bereit­stellen. Viel­mehr lassen sich bestehende Installer mit dem MSIX Packaging Tool migrieren.

    Profile in VMware vCenter 7.0: Konfigurationen zentral verwalten

    vSphere 7 LogoIn größeren Umgebungen finden sich oft mehrere vCenter-Server. Für ihre zentrale Ver­waltung gab bis dato aber kein Werkzeug. Mit vSphere 7.0 führte VMware nun Profile ein, um eine vCenter-Konfigu­ration zu bearbeiten, auf mehrere Server anzu­wenden und eine so konsis­tente Ein­stellungen zu gewähr­leisten.

    Delivery Optimization (Übermittlungsoptimierung) zusammen mit WSUS nutzen

    Aktivitätsmonitor für die ÜbermittlungsoptimierungDie Übermittlungs­optimierung dient der effi­zien­ten Ver­teilung von Updates im Netzwerk, wobei sie durch Caching von herunter­geladenen Dateien Band­breite spart. Im Zusammen­spiel mit WSUS kann sie vor allem in Unter­nehmen mit mehreren Stand­orten nützlich sein, wenn man sie ent­sprechend konfiguriert.

    Schutz vor Mail-Flut: Reply All Storm Protection in Exchange Online

    Outlook allen antwortenWenn eine Nachricht an eine große Verteiler­gruppe geht und viele der Empfänger reagieren darauf mit "Allen antworten", dann kann sich dies zum einem Mail-Sturm auf­schaukeln. Ein neues Feature in Microsoft 365 soll dies verhindern. On-prem kann man sich mit einer Regel für den Nach­richten­fluss behelfen.

    MSIX: Microsofts einheitliches Package-Format für alle Windows-Anwendungen

    MSIX-ÄnderungspaketBereits 2018 hatte Micro­soft mit MSIX ein neues Format für die Verteilung und Instal­lation von Softw­are angekündigt. Windows 10 unterstützt dieses seit 1809 und mit 2004 kam MSIX App Attach hinzu. Es bietet Vorteile wie die Aus­führung von Code in Con­tainern sowie flexible Deploy­ment-Optionen.

    vSphere Lifecycle Manager: ESXi-Konfiguration überprüfen und verwalten, Patches integrieren

    Wizard in vLCM für neue Upgrade-BaselineDer mit vSphere 7.0 eingeführte Lifecycle Manager kann gewünschte Konfigu­rationen erstellen und dann auf Hosts (eines Clusters) anwenden. Dazu verwendet er wie der vSphere Update Manager (VUM) so genannte Baselines, die auch OEM-Komponenten enthalten dürfen. Abweichungen davon kann der vLCM korrigieren.

    Setup von Windows 10: OOBE-Dialoge für Privatsphäre, Sprache und User-Konto überspringen mit Antwortdatei

    Setup von Windows 10 mit AntwortdateiStartet man ein frisch instal­liertes Windows 10 zum ersten Mal, sei es zum Ab­schluss des Setup oder ein vor­installiertes OS, dann bootet es in die Out-of-Box-Experience (OOBE). Dabei müssen die Benutzer mehrere Einstel­lungen konfi­gurieren. Von dieser Aufgabe kann man sie mit einer Antwort­datei befreien.

    Technisches Webinar: Passwort im Active Directory zurücksetzen, Konto entsperren, AD-Infos ändern als Self Service

    Passwort zurücksetzen als Self ServiceBenutzer sind von Online-Diensten gewohnt, dass sie Kenn­wörter bei Ver­gessen einfach zurück­setzen können. ADSelfService Plus sorgt für eine ähnliche Erfahrung in der Firmen-IT, wobei Benutzern auch andere AD-Attribute selbst ändern können. Funktionen für Admins erhöhen zudem die Sicher­heit.

    Seiten