Patches für ESXi verteilen mit dem vSphere Update Manager (VUM)

    vSphere Update Manager (VUM)Das Zutei­len von Patches zu ESXi-Hosts ist ein mehr­stufiger Pro­zess. Nach­dem man Updates mit Hilfe von Base­lines zu Paketen zusam­men­ge­fasst hat, kann man an­schließend Hosts auf Ab­wei­chungen von be­stimm­ten Base­lines prüfen. Stimmt ein Host nicht damit überein, dann erfolgt im letzten Schritt das Standar­disieren.

    Studie: Rund 75 Prozent der deutschen Firmen brauchen keine Public Cloud

    Laut Nutanix eignen sich nur wenige Workloads für Public Clouds. Das sehen auch deutsche Firmen so.Public-Cloud-Dienste, wie sie Amazon (AWS) oder Micro­soft (Azure) anbieten, sind auf dem Vor­marsch. So fast unisono alle Markt­experten. Umso erstaunlicher ist das Resultat einer Umfrage unter deutschen Unter­nehmen, die forsa.main im Auftrag von Nutanix durchführte.

    Änderungen im Active Directory und Dateizugriffe in Echtzeit überwachen

    Überwachen von Ordnern und DateienDer Nutzen einer Echt­zeit­über­wachung von kriti­schen IT-Ressourcen lässt sich schwer­lich be­streiten. Wenn Stan­dard­benutzer plötzlich admini­strative Privi­legien erhal­ten oder wenn auf einem File-Server viele Dateien in kurzer Zeit ver­ändert werden, dann sollte der Systemv­erwalter davon unver­züglich erfahren.

    Database Availability Group (DAG) in Exchange 2016 konfigurieren

    Exchange Database Availability GroupNach­dem man die Voraus­setzungen für eine Data­base Availa­bility Group ge­schaf­fen hat, indem man das Netz­werk ein­richtet, einen File-Server bereit­stellt und ein Computer-Konto für die DAG anlegt, kann man nun die hoch­verfügbare Daten­bank­gruppe konfi­gurieren.

    PSEdit: Dateien remote bearbeiten mit PowerShell

    Datei editierenIn der Version 5.0 erhielt die Power­Shell_ISE eine neue Funktion, mit der man Dateien auf einem Remote-Rechner im grafischen Editor bear­beiten kann. Gedacht ist diese Möglich­keit vor allem für Script-Dateien auf einem Server, es lassen sich aber auch andere Text­dateien (*.log oder *.ini) damit öffnen.

    Aufgaben automatisieren mit Version 2 von AppSphere ScriptRunner 2016

    AppSphere ScriptRunner 2016 steht in Version 2 zur Verfügung.Die AppSphere AG hat Release 2 von Script­Runner 2016 vorge­stellt. Die Soft­ware wurde konzi­piert, um mit PowerShell kom­plexe Vor­gänge im Bereich IT-Management zu auto­matisieren. Dazu lässt sich die Aus­führung von Scripts auch delegieren.

    Alternative zu w32tm: Windows Time Service über kostenlose GUI verwalten

    Windows Time ServiceDer Windows Time Service sorgt dafür, dass die System­zeit von Rechnern mit einem zen­tralen Zeit­geber synchro­nisiert wird. Das ist in der Regel ein Domänen-Controller oder ein externer NTP-Server. Der kosten­lose Windows Time Agent verein­facht das Manage­ment dieses Features.

    Report: Arbeiten mit Admin-Rechten größtes Sicherheitsproblem bei Windows

    Windows 10 wies laut Avecto im Jahr 2016 fast 400 Sicherheitslücken auf.Nach wie eines der größten Sicherheits­probleme bei Windows-Rechnern besteht darin, dass sich Nutzer mit Admini­strator­rechten einloggen. Das ergab die "2016 Microsoft-Vulnerability Study" von Avecto. Das Unter­nehmen hat sich auf die Ab­sicherung von Endge­räten (Endpoints) spezialisiert.

    Patch-Management für ESXi: Baselines für vSphere Update Manager (VUM) konfigurieren

    vSphere Update Manager (VUM)Das Bereit­stellen von Patches mit dem Update Manager er­folgt über Base­lines. Sie er­leich­tern ein ziel­gerich­tetes Aus­liefern von Patches für ausge­wählte Objekte wie Hosts, VMs oder VAs. Dieser Bei­trag erläu­tert das Kon­zept und zeigt, wie Sie Base­lines erstellen und organisieren.

    Mit PerfStack von SolarWinds Netzwerkprobleme identifizieren

    SolarWinds PerStack fast Analysedaten von Routern und Storage-Komponenten zusammenAdmini­stratoren können mit dem Perf­Stack-Dash­board von SolarWinds Eng­pässe und Fehler­ursachen im Netz­werk erkennen und beseitigen. Es fasst dafür Daten von Orion zusammen und setzt sie in aussage­fähige Reports um.

    Format-Table, Format-List, Out-GridView: Ausgabe formatieren in PowerShell

    Filtern mit Out-GridViewDer Output von Power­Shell ent­hält oft viele Attri­bute, so dass die Dar­stel­lung un­über­sicht­lich wird. Daher können spezielle Cmdlets die Aus­gabe von Befehlen filtern und neu an­ordnen. Selbst eine GUI-Option steht dafür bereit.

    Seiten