Zertifikate mit PowerShell analysieren: ThumbPrint, Ablaufdatum, Aussteller, Private Key, Hash-Algorithmus

    Zertifikate mit PowerShell verwaltenZertif­ikate sind zweifel­los eine kri­tische Kompo­nente der IT-Infra­struktur. Laufen sie ab, dann kann dies zum Aus­fall von Diensten führen. Wurden sie mit einem schwachen Hash-Algo­rithmus signiert, stellen sie ein Sicher­heits­risiko dar. Diese und andere Infor­ma­tionen lassen sich mit PowerShell effizient aus­lesen.

    Browser Security Plus: Chrome, Firefox, IE und Edge zentral verwalten

    Browser Security PlusManageEngine veröffent­lichte ein neues Tool, mit dem sich die wichtig­sten Web-Browser unter Windows ein­heitlich ver­walten und über­wachen lassen. Es kann Richt­linien auf alle PCs ver­teilen und regeln, welche Plugins User instal­lieren und welche URLs sie öffnen können. Eine Free Edition für bis zu 25 PCs ist kosten­los verfügbar.

    Zscaler Private Access (ZPA): Die sichere und unkomplizierte Alternative zu VPNs

    Zscaler Private Access (ZPA)VPNs sind immer noch die popu­lärste Technik, um Mitar­beitern einen sicheren Remote-Zugriff auf das Firmen­netzwerk zu ge­währen. Sie stößt im Cloud-Zeitalter aber immer öfter an ihre Grenzen. ZPA dagegen erlaubt nicht den Zugriff auf das Netzwerk, sondern nur auf aus­gewählte Anwen­dungen.*

    EC2: Amazon Machine Images nutzen, AMI selbst erstellen

    Amazon Machine Images (AMIs)Im Gegensatz zur Server-Virtu­alisierung mit ESXi oder Hyper-V kann man in AWS keinen nackten virtuellen Server ohne Betriebs­system erzeugen. Viel­mehr beruht eine VM immer auf einem Amazon Machine Image (AMI) mit einem darin ent­haltenen Linux oder Windows. Ein AMI kann man auch selbst erstellen.

    Test: Windows-PCs zu Thin Clients konvertieren mit Rangee Kommbox

    Rangee KommboxWenn Unter­nehmen auf Thin Clients um­stellen, dann müssen sie ihre PCs nicht aus­mustern. Tools wie die Rangee Komm­box können Windows-Rechner in schlanke End­geräte ver­wandeln, die sich über die gleiche Kon­sole ver­walten lassen wie reguläre Thin Clients. Benutzer er­halten dabei einen abge­sicherten Desktop.

    Windows as a Service: Stopp für Windows 10 1809, Server 2019 überspringt RTM

    Windows as a ServiceDie nicht über­mäßig popu­lären Feature-Updates für Windows 10 im Halb­jahres­takt bringen den Hersteller in Bedrängnis. Daten­verluste beim Upgrade auf die Version 1809 erzwangen einen Aus­lieferungs­stopp des OS. Gleich­zeitig riskiert Microsoft beim Server das Vertrauen der Anwender durch eine be­schleunigte Freigabe.

    Anleitung: SharePoint 2016 installieren und konfigurieren

    Fortschrittsanzeige bei der Konfiguration von SharePointDie Instal­lation von Share­Point besteht aus zwei Ab­schnitten. Im ersten führt man setup.exe aus, welche die benö­tigten Dateien aufspielt. Im zweiten Teil führt ein Wizard durch die Kon­figu­ration. Hier fügt man bei­spiels­weise den Server zu einer Farm hinzu (bzw. richtet eine neue ein) und wählt seine Rolle aus.

    Größe der vCenter-Datenbank kontrollieren: Statistiken und Aufbewahrungsfristen konfigurieren

    vCenter-DatenbankEine voll­gelaufene vCenter-Daten­bank kann zu un­schönen Symp­tomen führen. Um eine solche Situ­ation zu ver­meiden, sollten sich Admins im Klaren sein, welche Daten sie be­nötigen und wie lange sie diese aufbe­wahren wollen. Dieser Bei­trag erklärt, wie man diese Para­meter anpasst und so das Volumen reduziert.

    Windows 10 1809: Neue Features für Unternehmen

    Windows 10 1809 WinverViele Änderungen für den pro­fes­sionellen Einsatz be­treffen weni­ger das System selbst, sondern ergän­zende Services. Dazu zählen Diagnose-, Sicherheits- und Deployment-Tools aus der Cloud oder ein längerer Support. Für Admins ändert sich die Installation der RSAT, und regedit.exe vereinfacht die Eingabe von Pfaden.

    Software verteilen und Updates installieren mit dem kostenlosen Chocolatey

    Logo von ChocolateyDie Ver­teilung von Software ist ein typi­sches Feature von Client-Management-Lösungen. Als Alter­native dazu bietet sich gerade für kleinere Umge­bungen das kosten­lose Chocolatey an. Es de/installiert gän­gige Anwendungen und spielt erfor­derliche Updates ein. Neben einer GUI verfügt es über ein PowerShell-Interface.

    Microsoft bringt separate Feature-Updates für Windows 10 x64 in WSUS

    Feature-Updates für Windows 10 in WSUSDie Feature-Upgrades für Windows 10, die Microsoft zwei­mal pro Jahr für In-Place-Updates bereit­stellt, gehören in WSUS zu den größ­ten Band­breiten- und Speicher­fressern. Um die Größe der Down­loads zu redu­zieren, liefert der Hersteller seit dem 27. September eigene Pakete für das 64-Bit-OS aus.

    Seiten