Software Update Point in SCCM installieren, WSUS integrieren

    Standortsystemrollen in SCCMDer System Center Configuration Manager (SCCM) nutzt Software Update Points (SUP) für die Ver­teilung von Patches auf die Clients. Dazu benötigt er die Windows Server Update Services (WSUS), welche den Update-Katalog bereit­stellen. Folgende An­leitung zeigt die Installation eines SUP und seine Inte­gration mit WSUS.

    Nutanix Beam: Kosten von Public und Private Clouds vergleichen

    Multi-Cloud-UmgebungNutanix er­weitert die von Minjar übernommene Soft­ware für das Kosten-Management, so dass diese nun auch zeigt, wie viel be­stimmte Work­loads für Firmen kosten, wenn sie diese im eigenen Rechen­zentrum ausführen. Das Tool beschränkt sich nicht auf bereits anfal­lende Kosten, sondern kann auch Trends berechnen.

    Whitepaper: Keine Print-Cluster mehr in Windows Server - Verfügbarkeit der Drucker sicherstellen

    Thinprint hochverfügbares DruckenWenn Mit­arbeiter ihre Doku­mente nicht mehr aus­drucken können, dann führt dies zu Arbeits­unter­brechungen und womöglich zu Daten­verlusten. Seit Windows Server 2012 fehlt aber die vor­malige Hoch­verfügbar­keitslösung für das Drucken. ThinPrint füllt diese Lücke und bietet oben­drein eine dyna­mische Lasten­verteilung.

    Technisches Webinar: Virtuelle Maschinen sichern mit Veeam B&R und RDX QuikStation

    Veeam-RDX-WebinarVeeam Backup & Replication ist eine führende Lösung zur Sicherung von virtu­ellen Maschinen unter VMware und Hyper-V. Sie unter­stützt den Ein­satz von RDX-Lauf­werken und Appliances für das Backup-Repository und bietet Unter­nehmen auf diese Weise zusätz­lichen Schutz vor Daten­verlusten, beispiels­weise durch Ransom­ware.

    Exchange 2019 auf Windows Server 2019 mit Desktop Experience installieren

    Logo für ExchangeExchange 2019, Microsofts neuester E-Mail-Server, setzt Windows Server 2019 voraus. Der Her­steller em­pfiehlt, ihn auf dem schlan­ken Server Core zu instal­lieren. Wenn Admins jedoch den Server mit Desktop bevor­zugen, dann wird dort nach wie vor ein GUI-Setup unter­stützt. Fol­gende An­leitung zeigt, wie man dabei vor­geht.

    Überwachung des DHCP-Servers konfigurieren und auswerten mit PowerShell

    DHCP ServerDer DHCP-Dienst von Windows Server er­laubt es, wesent­liche Aktivi­täten wie das Zu­weisen oder Er­neuern einer IP-Adresse, das Löschen einer Lease oder dabei auf­tretende Fehler zu proto­kollieren. Dafür ver­wendet er eine eigene Log-Datei. Ihre Konfi­guration und die Aus­wertung kann PowerShell über­nehmen.

    vCenter warten: vpx-Daten-Provider zurücksetzen, Coredumps und Logs löschen

    ESXi PSODEin über­mäßiges An­wachsen der Daten­bank kann nega­tive Folgen im Betrieb und bei der Mig­ration von vCenter haben. Mit dem Reset der vpx-Provider lässt sich aber nicht nur die Inventory-Daten­bank be­reinigen, viel­mehr kann diese Maß­nahme auch andere Pro­bleme mit vCenter und dem Web Client beheben.

    ADMX-Vorlagen für Office 2019: Kompatibel mit 2016er-GPOs, Update auf O365 ProPlus per GPO

    ADMX-Vorlagen für Office 2016 und 2019Microsoft gab kürzlich die ADMX-Templates frei, über die sich Office 365 ProPlus und Office 2019, aber auch noch Office 2016 über Gruppen­richt­linien ver­walten lassen. Mit im Paket sind zudem die OPAX-Dateien für das Office Customization Tool sowie eine Excel-Tabelle mit einer Über­sicht über alle Ein­stellungen.

    PowerShell-Funktionen mit Parametern aufrufen

    Parameter in einer PowerShell-Funktion definierenBeim Auf­ruf von Funk­tionen mit Para­metern unter­scheidet sich die PowerShell syntak­tisch von den meisten anderen Sprachen. Der ver­sehent­liche Ein­satz von Klam­mern und Kommata führt dann zu uner­wün­schten Ergeb­nissen. Diese kann man durch die Akti­vierung des Strict-Mode und benannte Para­meter ver­meiden.

    AWS EC2: Benutzer und Netzwerk in Amazon Linux konfigurieren

    Amazon LinuxNach dem Starten eines neuen virtuellen Servers ("Instanz") unter AWS EC2 muss man diesen konfi­gurieren. Dazu kann man sich, sofern es die Routing-Konfiguration im VPC zulässt, via SSH mit der Kon­sole verbinden und Updates oder neue Pakete instal­lieren, Benutzer ein­richten oder die Netzwerk­konfiguration an­passen.

    Microsoft veröffentlicht Exchange 2019, SharePoint 2019 und Skype for Business 2019

    Logo für ExchangeMicrosoft gab die neueste Gene­ration seiner Office-Server offi­ziell frei. Sie brin­gen eine über­schau­bare Zahl an Neuer­ungen, die zuletzt auf der Ignite-Konferenz ange­kün­digt wurden. Nach­dem Office 365 bei der Ent­wicklung dieser Pro­dukte den Takt vorgibt, sind die viele der neuen Funk­tionen Portierungen aus der Cloud.

    Seiten