Freigegebene Postfächer in Office 365 einrichten

    Freigegebenes Postfach in Exchange Wie unter der On-prem-Version von Exchange ist es auch in Office 365 möglich, freigegebene Post­fächer einzu­richten. Sie haben dort die gleiche Funktion und können etwa ge­nutzt werden, um ein info@-Postfach anzulegen. Die Verwaltung und die Rechte­vergabe erfolgen hier aber etwas anders.

    Kostenloser Hyper-V Server 2019: Neue Funktionen und Einschränkungen

    Installation von Hyper-V Server 2019Mit rund 7 Monaten Verspätung veröffent­lichte Microsoft den kosten­losen Hyper-V Server 2019. Die neue Version profi­tiert wie üblich von einigen Neuerungen des Voll­produkts sowie von Add-ons für Windows Server. Dazu zählen aktuell das Admin Center und Core App Compatibility, das die Ausführung der MMC erlaubt.

    Schneller Speicher mit NVMeOF: StarWind Virtual SAN als Target konfigurieren

    StarWind VSAN als NVMeOF-TargetStarWind Virtual SAN kann NVMe-Speicher mit gerin­gen Laten­zen über das Netz­werk bereit­stellen. Zu diesem Zweck konfi­guriert der Admin NVMeOF-Targets (NVMe over Fabrics) in der VSAN-Konsole, und Clients sprechen sie dann mittels Initiator an. Das NVMeOF-Proto­koll be­nötigt dabei die RDMA-Technologie.*

    iOS-Geräte in Microsoft Intune registrieren

    Geräte registrieren in Microsoft IntuneBevor man mobile Geräte über Intune ver­walten kann, muss man diese bei Microsofts Cloud-basierten MDM-Service regi­strieren. In Frage kommen dafür neben Android und Windows 10 auch iPhones oder iPads. Dafür bean­tragt man erst ein Zertifikat von Apple und kann dann die erfor­derliche Intune-App auf das Device laden.

    Windows Terminal: Microsofts Konsole für alle Kommandozeilen

    Windows TerminalDas im Mai auf der Build-Konferenz ange­kündigte Windows Terminal ist mittler­weile als Preview im Micro­soft Store ver­fügbar. Es soll in Zukunft die gemein­same Konsole für alle Shells und Kommando­zeilen­programme werden. Aktuell hebt sie sich von der her­kömm­lichen Konsole primär durch ihre Design-Optionen ab.

    Windows 10 1909 kommt als kumulatives Update

    Windows as a ServiceMicrosoft veröffent­lichte die erste Insider Preview für  Windows 10 19H2 (1909). Diese Version soll auf PCs mit Windows 10 1903 nicht wie ein her­kömmliches Feature-Update verteilt werden, sondern nach dem Muster eines kumu­lativen Updates. Unklar ist, ob das künftig für alle Herbst-Updates gilt.

    Profilfotos zu Office 365 hinzufügen

    Profilbild in Office 365 ändernIn vielen Unter­nehmen ist es üblich, Bilder von Mit­arbeitern in deren Profil zu hinter­legen. In Office 365 können Benutzer ihre Fotos entweder selbst hoch­laden oder der Admini­strator über­nimmt diese Auf­gabe mit Hilfe von PowerShell. Ein kosten­loses Tool empfiehlt sich als Alter­native für nicht-technische Anwender.

    Best Practices zur Verwaltung von NTFS-Berechtigungen

    NTFS-Zugriffsrechte für Ordner regeln.Egal, ob man sich in der Planungs­phase befindet oder bereits NTFS-Berech­tigungen imple­mentiert hat, die fol­genden Vor­gehens­weisen werden helfen, die Ver­waltung von Datei­rechten effizienter und sicherer zu machen. Sie verein­fachen auch das Trouble­shooting, etwa wenn Admins Zugriffs­probleme analysieren müssen.

    Fehler: Microsoft Edge und andere Store Apps füllen beim Vergrößern das Fenster nicht aus

    Microsoft Store AppDer Edge-Browser, die Skype- oder die Remotedesktop-App fallen immer wieder dadurch auf, beim Vergrößern des Fensters die neu hinzu­ge­kommene Fläche nicht auszu­füllen. Das Problem tritt primär auf hoch­auf­lösenden HiDPI-Bild­schirmen auf und lässt sich durch Anpassung der visuellen Effekte beheben.

    Exchange Throttling Policy: Maximale Anzahl an Verbindungen erhöhen

    Beschränkungen durch Throttling PoliciesDie Throttling Policies wurden mit Exchange 2010 einge­führt und in den Ver­sionen danach weiter­entwickelt. Sie sind dazu gedacht, den Server vor Über­lastungen, beispiels­weise durch DOS-Attacken zu schützen. Diese Begrenzung kann sich aber als zu streng er­weisen und zum Scheitern von Ver­bindungen führen.

    Anzeige von RDP-Sitzungen für hochauflösende Monitore anpassen

    Auflösung für VM unter Hyper-V ändernDie Freude über den neuen 4K-Monitor wird schnell ge­trübt, wenn Anwen­dungen mit der hohen Auf­lösung nicht zu­recht­kommen. Ein eigenes Prob­lem sind RDP-Ver­bindungen, weil dort die Mittel zur Anpas­sung der An­zeige fehlen. Eine durch­gängige Lösung dafür gibt es nicht, aber ein­zelne Maß­nahmen können helfen.

    Seiten