Scripts

    Ablaufdatum von AD-Passwörtern in PowerShell auslesen

    Kennwort ändern in RemotedesktopMit Hilfe des Modules ActiveDirectory ist PowerShell in der Lage, die meisten Informa­tionen von AD-Objekten auszulesen oder zu än­dern. Dazu gehören auch die verschie­denen Ein­stellungen für Passwörter von Benutzer­konten, etwa deren Ablauf­datum oder der Zeitpunkt ihrer letzten Änderung.

    Benutzereingaben in PowerShell: Read-Host, mandatory = $true, Out-GridView

    Teaser TastaturWill man ein inter­aktives Script entwickeln, dann muss die verwendete Sprache Eingaben des Benutzers entgegen­nehmen können. Das wichtigste Mittel von Power­Shell für diesen Zweck ist das Cmdlet Read-Host, in einigen Situa­tionen sind auch verpflich­tende function-Parameter oder Out-GridView hilfreich.

    Kostenloses Shared Storage für Hyper-V und ESXi mit StarWind Virtual SAN Free

    StarWind Virtual SAN FreeStarWind VSAN fasst ähnlich wie Storage Spaces Direct oder VMware vSAN lokale Lauf­werke eines Server-Clusters zu einem hoch­verfüg­baren (HA) "Pool" zusammen. Dieser dient Virtua­lisierungs-Hosts oder Anwen­dungen als Shared Storage. Die Free Edition bietet fast alle Features der Voll­version und darf pro­duktiv eingesetzt werden.*

    Snapshots in Hyper-V erstellen, löschen und anwenden mit PowerShell

    Hypervisor-SnapshotSnapshots, neuer­dings auch Checkpoints (auf Deutsch Prüfpunkte), sind vor allem in Test- und Entwicklungs­umgebungen sehr prak­tisch, weil man damit eine VM sehr einfach auf einen früheren Zustand zurück­setzen kann. PowerShell bietet mehrere Cmdlets, um Snap­shots zu erstellen und zu verwalten.

    Split-Path, Get-ChildItem: Dateinamen zerlegen in PowerShell

    String-Manipulation in PowerShellBei der Arbeit mit Dateinamen ist es gelegentlich notwendig, aus diesen die einzelnen Bestandteile wie Laufwerk, Pfad oder Namen zu extrahieren. Die Cmdlets Get-ChildItem und Split-Path helfen dabei. Zweiteres ist auch in der Lage, Pfade in der Registry oder im AD parsen, wenn diese als Laufwerk gemountet werden.

    MAC-Adresse, VLAN-ID, WOL, Jumbo-Frames und Protokolle ändern mit PowerShell

    NetzwerkadapterAlternativ zur Konfi­guration von Netz­adaptern über die GUI kann Power­Shell deren Ein­stellungen aus­lesen und ändern. Dafür be­darf es aller­dings mehrerer Cmdlets, darunter Get-NetAdapter, Get-NetAdapter­Binding, Get-Net­Adapter­Power­Mana­ge­ment oder Get-NetAdapter­Advanced­Property sowie ihren Set-Pendants.

    Get-Alias, Set-Alias: Kurznamen für PowerShell-Befehle

    PowerShell-AliasPowerShell bietet wie einige andere Kom­mando­inter­preter einen Alias-Mecha­nismus, der alternative Namen für Cmdlets oder Befehle definieren kann. Er dient vor allem dazu, Tipparbeit in einer inter­aktiven Sitzung zu sparen. Er leidet jedoch unter einigen Einschränkungen.

    Zeilenumbruch in PowerShell

    ZeilenumbruchBei der Ausgabe von Sonder­zeichen wie Zeilen­umbrüchen oder Tabulatoren beschreitet Power­Shell eigene Wege. Das gilt auch für lange Code-Zeilen, wenn diese der besseren Dar­stellung wegen unterteilt werden sollen. Hier ist ein Fort­setzungs­zeichen nur in einigen Fällen nötig.

    Zugriffsrechte für OUs im Active Directory anzeigen mit PowerShell

    Rechte für OUs delegieren in Active Directory-Benutzer und -ComputerDie Bedeutung eines gewissen­haften Rechte-Manage­ments für das AD und seine Objekte ist unbe­stritten. Unter den Bord­mitteln eignen sich GUI-Tools vor allem für das Zuteilen und Ent­ziehen der Berechtigungen, während Power­Shell besonders flexibel bei der Auswer­tung der ACLs ist.

    Compare-VM: Kompatibilität von VM mit Hyper-V prüfen

    Migration einer virtuellen MaschineBevor man eine virtu­elle Maschine auf einen anderen Host migriert, sollte man dessen Eig­nung als neues Zuhause für die VM über­prüfen. Diese Auf­gabe über­nimmt das PowerShell-Cmdlet Compare-VM, das die Kompa­tibi­lität unter ver­schiedenen Aspekten untersucht.

    Clear-RecycleBin: Papierkorb leeren mit PowerShell

    Windows 10 PapierkorbPowerShell 5.0 bringt einige neue Cmdlets, welche die Interaktion mit dem Explorer und den Desktop-Anwendungen erleichtern. Dazu zählen Get- und Set-Clipboard  für die Kommunikation mit der Zwischenablage und Clear-RecycleBin, um den Papierkorb zu leeren.

    Seiten