Weblog von Roland Eich

    Microsoft Exchange: Defekte Kalendereinträge reparieren

    Fehler in einem Kalendereintrag von ExchangeAus uner­findlichen Gründen kommt es bei Exchange vor, dass in man­chen Post­fächern einzelne Kalender­ein­träge defekt sind, aber Exchange diese mit Bord­mitteln nicht repa­rieren kann. Nachdem sich das Problem nicht online be­heben lässt, kann man sich mit Tools für die Offline-Reparatur behelfen.

    Verknüpfte Postfächer (Linked Mailbox) in Exchange anlegen

    Exchange Linked MailboxVer­knüpfte Post­fächer eignen sich besonders für Unter­nehmen, welche Exchange in einer Ressourcen-Gesamt­struktur bereit­stellen wollen. Benutzer erhalten dabei ihr Konto ganz normal in ihrer lokalen Domäne, das Post­fach selbst liegt aber auf einem Exchange-Server einer anderen Domäne bzw. einem anderen Forrest.

    Ablaufrichtlinie für Gruppen in Office 365 konfigurieren

    Gruppen für Office 365Office 365 setzt mit Share­Point, Outlook oder Teams auf die Zu­sammen­arbeit von Gruppen. Diese werden oft nur für bestimmte Pro­jekte angelegt und nach deren Abschluss nicht mehr be­nötigt. Der Admini­strator kann nun eine Frist setzen, nach deren Ablauf Office-365-Gruppen auto­matisch ent­fernt werden.

    E-Mails mit Outlook in einer PST-Datei archivieren

    Client-seitige Archivierung in OutlookAuch wenn heute Speicherplatz günstiger und niedrige Quotas die Ausnahme sind, so kann sich die Kapa­zität eines Post­fachs erschöpfen, wenn man viele Nach­richten mit Anhängen erhält. Outlook bietet daher eine Archi­vierungs­funktion, um E-Mails in eine PST-Datei auszu­lagern und so Platz frei zu machen.

    Microsoft FindTime: Freie Termine finden mit externen Teilnehmern

    Microsoft FindTimeWenn Mitarbeiter eines Unter­nehmens nach einem freien Termin für ein Meeting suchen, dann genügt Ihnen die Free/Busy-Funktion von Outlook und Exchange. Anders sieht es bei der firmen­über­greifenden Termin­verein­barung aus. Hier springt Microsoft mit dem kosten­losen FindTime für Office 365 ein.

    Gelöschte Benutzer in Office 365 wiederherstellen oder endgültig entfernen

    Gelöschten Benutzer im Microsoft 365 admin centerStandard­mäßig be­wahrt Office 365 ge­löschte Be­nutzer 30 Tage lang im Papier­korb auf, bevor es diese dann auto­matisch ent­fernt. Für das Manage­ment dieser Kon­ten stehen das Azure-Portal, das Microsoft 365 Admin Center sowie PowerShell zur Ver­fügung. Letztere kann Accounts auch end­gültig löschen.

    Exchange-Datenbankfehler untersuchen und beheben

    Exchange-Datebank und LogsBeim Einspielen des CU4 für Exchange 2019 trat beim Installations­schritt Postfachrolle: Postfach­dienst die Fehler­meldung Mapi­Exception­DatabaseError: Unable to mount database (hr=0x80004005, ec=1108) auf. An diesem Beispiel zeige ich, wie man Problemen mit der Exchange-DB auf den Grund gehen kann.

    Eigene Domäne in Microsoft Azure registrieren

    Benutzerspezifische Domain in AzureSowohl eigene Anwen­dungen als auch von Azure bereit­gestellte Dienste lassen sich in der Microsoft-Cloud unter benutzer­spezifischen Do­mänen betreiben. Das gilt beispiels­weise für Web-Applikationen oder für Exchange Online. Die Regi­strierung einer eigenen Domäne erfolgt ent­weder über das Azure-Portal oder Power­Shell.

    Berechtigungen für freigegebene Postfächer (Shared Mailbox) an AD-Gruppen vergeben

    Freigegebenes Postfach in Exchange In der Praxis ist es gang und gäbe, Berech­tigungen auf frei­ge­gebene Post­fächer pro User zu er­teilen. Zur Aus­wahl stehen Voll­zugriff, Senden als und Senden im Auftrag von. Eine bessere Lösung ist es, die Berech­tigung per Gruppe zu setzen. Das erledigt man mit Power­Shell, weil die Web-Konsole das nicht kann.

    Exchange 2016 und 2019 mandantenfähig konfigurieren

    Mandantenspezifische Kontakte in ExchangeMan­danten­fähige Bereit­stellung meint, dass sich mehrere Organi­sationen, die normaler­weise keine der gängigen Objekte (etwa Adress­listen) gemein­sam nutzen, eine Instal­lation teilen. Exchange ist für einen solchen Betrieb eigent­lich nicht ausge­legt, lässt sich über Regeln und Ein­stellungen aber ent­sprechend anpassen.

    Seiten