Weblog von Roland Eich

    hMailServer: Freien Mail-Server für Windows installieren und konfigurieren

    hMailServer konfigurierenWährend die meisten quell­offenen Mail-Server für Linux ent­wickelt werden, läuft hMailServer unter Windows. Er stellt somit eine Alter­native zu kosten­pflich­tigen Pro­dukten wie Micro­soft Exchange dar, aber primär für kleine Firmen. Dieser Bei­trag zeigt, wie man ihn instal­liert und die Basis­ein­stellungen kon­figuriert.

    Software Update Point in SCCM installieren, WSUS integrieren

    Standortsystemrollen in SCCMDer System Center Configuration Manager (SCCM) nutzt Software Update Points (SUP) für die Ver­teilung von Patches auf die Clients. Dazu benötigt er die Windows Server Update Services (WSUS), welche den Update-Katalog bereit­stellen. Folgende An­leitung zeigt die Installation eines SUP und seine Inte­gration mit WSUS.

    Exchange 2019 auf Windows Server 2019 mit Desktop Experience installieren

    Logo für ExchangeExchange 2019, Microsofts neuester E-Mail-Server, setzt Windows Server 2019 voraus. Der Her­steller em­pfiehlt, ihn auf dem schlan­ken Server Core zu instal­lieren. Wenn Admins jedoch den Server mit Desktop bevor­zugen, dann wird dort nach wie vor ein GUI-Setup unter­stützt. Fol­gende An­leitung zeigt, wie man dabei vor­geht.

    System Center Configuration Manager (SCCM): Computer importieren

    Einzelne Computer in SCCM importierenNach der Instal­lation von SCCM ist das Sys­tem leer, es sind keine User und auch keine Computer ent­halten. Diese muss der Admini­strator daher erst impor­tieren. Dafür stehen mehrere Ver­fahren zur Aus­wahl. Ich be­schreibe hier die manu­elle Ein­gabe eines Com­puters sowie die Über­nahme aus dem Active Directory.

    Anleitung: SharePoint 2016 installieren und konfigurieren

    Fortschrittsanzeige bei der Konfiguration von SharePointDie Instal­lation von Share­Point besteht aus zwei Ab­schnitten. Im ersten führt man setup.exe aus, welche die benö­tigten Dateien aufspielt. Im zweiten Teil führt ein Wizard durch die Kon­figu­ration. Hier fügt man bei­spiels­weise den Server zu einer Farm hinzu (bzw. richtet eine neue ein) und wählt seine Rolle aus.

    Anleitung: Festplatte in Xbox One durch SSD ersetzen

    XBoxBeim Laden von Spielen auf der Xbox macht sich die Fest­platte häufig als Flaschen­hals bemerkbar. Abhilfe schafft hier der Wechsel zu einer SSD, um die Lese­zugriffe zu be­schleunigen. Der Tausch des Daten­trägers ist jedoch mit einiger Bastelei verbunden. Im folgenden Beitrag zeige ich die dafür nötigen Schritte.

    SharePoint 2016 auf Windows Server 2016 installieren: Voraussetzungen und Vorbereitungen

    SharePoint 2016Bevor man SharePoint 2016 auf Windows Server ein­richten kann, muss man einige Voraus­setzungen schaffen. Dazu gehört die Instal­lation und Konfi­guration von SQL Server. Während man das .NET-Frame­work selbst auf­spielen muss, fügt der Prerequisite-Installer gleich mehrere Kompo­nenten in einem Durch­gang hin­zu.

    Anleitung: Exchange in Office 365 einrichten

    Exchange Online einrichtenMit Office 365 bietet Micro­soft Dienste wie Exchange, Share­Point oder Office-Web-Apps (OWA) sowie Office-Abos an. Wenn Firmen den Auf­wand für die Instal­lation und War­tung von Exchange ver­meiden wollen, dann können sie die Cloud-Version nutzen. Diese An­leitung be­schreibt die grund­legende Konfi­guration.

    Virtuelle Maschinen auf einem (kostenlosen) ESXi sichern mit GhettoVCB

    GhettoVCBGerade in klei­neren Netz­werken mit nur weni­gen virtu­alisierten Servern lohnt sich die Anschaf­fung einer großen Backup-Lösung oft nicht. Eine Alter­native kann hier das kosten­lose Script GhettoVCB sein, das anders als die be­kannten Backup-Lösungen keine GUI bietet. Diese An­leitung zeigt, wie man das Tool konfiguriert.

    Exchange 2016: Öffentliche Ordner in Shared Mailboxes migrieren

    Freigegebenes Postfach in Exchange Bei einer Migration von Exchange 2013 zu 2016 wurde die Anforderung an mich heran­ge­tragen, die öffent­lichen Ordner in Freigabe­post­fächer umzu­wandeln. Dabei sollte nicht nur ihre Struktur inklu­sive der In­halte, sondern auch die Berechti­gungen über­nommen werden. Letzteres erwies sich als der schwierigste Teil der Aufgabe.

    Seiten