PowerShell-Poster: Die wichtigsten PowerShell-Befehle für die Bürowand

    Tags:

    PowerShell-PosterViele Admins und DevOps kennen es: Man ist dabei, ein PowerShell-Skript zu schreiben, hat aber natür­lich nicht immer alle Cmdlets im Kopf. Unter­stützung findet man hier nicht nur mit Get-Help oder Get-Command, sondern noch aus­führ­licher in Form des großen PowerShell-Posters von ScriptRunner.*

    Damit können Sie sich die wich­tigsten Befehle an die Wand hängen und haben sie beim Skripten sofort im Blick. Hier finden sich nützliche Cmdlets und Sprachbefehle für den Einsteiger bis hin zum Experten.

    Das Poster ist beid­seitig bedruckt - auf der einen Seite die PowerShell-Commandlets, auf der anderen Seite ist für Interessierte die Benutzer­oberfläche der ScriptRunner-Admin App und die Funktionen erklärt.

    Inzwischen nutzen mehrere Tausend Admins auf der ganzen Welt das PowerShell-Poster als Unterstützung beim Skripten.

    Das PowerShell-Poster ist folgendermaßen aufgebaut:

    Die PowerShell-Seite

    Die PowerShell-Seite bietet einen Überblick über die wichtigsten Commandlets und Sprachbefehle der PowerShell. Von grundlegenden Thematiken, wie den verschiedenen Datentypen, bis hin zu Cmdlets für das Active Directory.

    Poster von ScriptRunner mit einer Übersicht über die wichtigsten PowerShell-Befehle

    Das Poster enthält Befehle zu:

    • PowerShell-Datentypen
    • PowerShell und Netzwerke konfigurieren
    • Module und .NET Framework-Klassen nutzen
    • Zeichenketten und Ausdrücke
    • Zugriff Windows Management Instrumentation (WMI)
    • PowerShell-Skriptsprache
    • PowerShell-Klassen
    • Ein- und Ausgabe-Commandlets
    • Nutzung des Component Object Mobil (COM)
    • Pipelining und Navigations-cmdlets
    • Active Directory (AD)
    • Prozesse, Dienste, Ereignisse, Leistungsindikatoren
    • Objektorientierter Zugriff auf Pipeline-Objekte
    • Software installieren
    • Hilfe bekommen
    • Weitere Quellen zum Thema PowerShell-Know-how

    ScriptRunner ist die führende all-in-one-solution für PowerShell und Ihre Zentrale für alle PowerShell-Aktivitäten.

    Mit ScriptRunner können Sie Ihre PowerShell-Skripte automatisieren oder sicher an andere delegieren (z.B. andere Admins oder den Helpdesk, ja sogar bis hin zum End User).

    Auf dem Poster werden die grundlegenden Elemente der Benutzeroberfläche von der ScriptRunner Admin App beschrieben. Außerdem beinhaltet das Poster ausführliche Erläuterung zu den verschiedenen Menüpunkten, was Ihnen die Benutzung von ScriptRunner erleichtert.

    Die ScriptRunner Admin App

    Diese Funktionen werden beschrieben:

    • Automation – mit den Connectoren können Sie Actions von einem Dritt­system, wie Monitoring, ITSM oder Workflows starten.
    • Delegation – Sie können Actions sicher an Gruppen- oder Einzel­nutzer dele­gieren, z.B. an andere Administratoren, Helpdesk oder sogar End User.
    • Scripts – Ihre Zentrale für die Verwaltung Ihrer PowerShell-Skripte.
    • Actions – das sind die Richtlinien, die für die kontrol­lierte Aus­führung eines PowerShell-Skripts auf einem Zielsystem definiert werden.
    • Queries – das Ergebnis einer Query ist eine zugehörige Liste von Display und Para­meter Values eines referen­zierten PS Input Parameters.
    • Targets – die Verwaltung Ihrer Zielsysteme. Dies können z.B. VMs, Online Services und Clients sein.

    Sie möchten das große PowerShell-Poster in Ihrem Büro aufhängen? Dann können Sie dies hier anfordern.

    • Sie erhalten 2 Poster kostenlos
    • Weltweiter kostenloser Versand
    • Zusätzlich das Poster als PDF per E-Mail
    • Das Poster ist auf Englisch
    • Größe: DIN A1 (59,4 x 84,1 cm)

    Hinweis: Bitte geben Sie Ihre Unter­nehmens­daten ein. Das Poster wird nicht an Privat­personen verschickt.

    Wir wünschen Ihnen viel Freude mit dem Poster und viel Erfolg beim Schreiben Ihrer Skripte!

    *Dieser Text ist ein bezahlter Beitrag der AppSphere AG.