Webinar: Drucker für mobile Geräte über MDM konfigurieren

    Mobile Geräte über MDM konfigurierenEine Lösung für das Mobile-Device-Management kann nicht nur Apps oder Zerti­fikate auf die End­geräte verteilen, sondern diese auch zen­tral konfi­gurieren. Die dafür einge­setzten Profile regeln etwa Sicher­heits- oder Netzwerk­­ein­stellungen. Auf diesem Weg lässt sich aber auch eine Lösung für das Cloud-Printing konfi­gurieren.

    Zu den gängigen Anforderungen in einem professionellen Umfeld, die sich mittels MDM erfüllen lassen, gehört die Durchsetzung von Richtlinien für Passwörter, die Aktivierung des Sperrbildschirms, die Verwendung der Kamera oder das Erstellen von Screenshots.

    Hinzu kommt die Möglichkeit, WiFi- und VPN-Zugangsdaten inklusive Zertifikaten auf die mobilen Geräte zu verteilen oder die Intervalle für die Synchronisierung mit Microsoft Exchange vorzugeben.

    Die führenden Plattformanbieter für mobile Geräte, Apple und Google, haben sich mittlerweile auf einen Standard für die Konfiguration von Apps geeinigt. Dies vereinfacht das zentrale Management von Software erheblich, weil sich Anwendungen damit für Android und iOS auf einheitliche Weise verwalten lassen.

    Vorgabe eines Standarddruckers über MDM und ezeep

    Davon profitiert auch das Druck-Management. Entgegen vorschneller Prognosen verliert die Ausgabe von Informationen auf Papier keineswegs an Bedeutung und ist auch eine wichtige Funktion auf mobilen Geräten.

    Es liegt jedoch auf der Hand, dass Smartphones und Tablets andere Anforderungen an eine Drucklösung stellen als ein stationärer PC. So soll diese von überall erreichbar sein und keine Installation von Treibern auf dem Client erfordern.

    Das gemeinsame Webinar der ThinPrint GmbH und Cortado Mobile Solutions GmbH erklärt, wie Sie mit MDM nicht nur mobile Geräte DSGVO-konform verwalten, sondern auch dafür sorgen, dass die Benutzer mobil drucken können.

    Zur Sprache kommen folgende Themen:

    • Was kann MDM und was sind Managed Configurations bzw. AppConfig? ​
    • So funktioniert mobiles Android- und iOS-Drucken mit ezeep
    • Einsatzgebiete und Anwendungsfälle​ aus der Praxis
    • Druckmanagement per MDM - so geht‘s

    Das Webinar "Wie Sie Anwendungen per MDM konfigurieren am Beispiel der Drucklösung ezeep" findet am Mittwoch, den 28.September 2022, um 11:00 statt.

    Sie können sich hier kostenlos anmelden »

    *Dies ist ein bezahlter Beitrag der Cortado GmbH.

    Bild von Cortado Mobile Solutions

    Die Cortado Mobile Solutions GmbH ist Her­steller der Enter­prise-Mobility-Lösung Cortado Corpo­rate Server. Die Soft­ware sorgt für die rich­tige Balance zwischen Sicher­heit, leichter Ver­walt­barkeit und der höchst­mög­lichen Flexi­bilität für die Nutzer.
    // Web, Twitter //

    Weitere Beiträge von diesem Anbieter