Whitepaper: Vorteile und Stolpersteine bei der Migration in die Cloud

    Migration in die CloudWährend noch vor wenigen Jahren viele Unter­nehmen dem Thema Cloud mit Skepsis begegneten, hat sich mittler­weile die Stimmung gedreht. Die Mehr­heit der deutschen Firmen nutzt bereits Dienste aus der Cloud. Eine weiter­gehende Migration bedarf aber einer Strategie, um nicht in die üblichen Fallen zu tappen.*

    Einer Studie von IDC zufolge befindet sich fast die Hälfte der deutschen Firmen bereits in einer fort­geschrittenen Phase der Cloud-Nutzung. Ein wesentlich größerer Teil setzt demnach zwar Cloud-Ressourcen für ver­schiedene Zwecke ein, verzichtet dabei aber auf ein über­greifendes Management.

    Einer solchen Migration in die Cloud fehlt dann meistens ein strategisches Konzept, so dass sich die Vorteile der Cloud nicht ausschöpfen lassen. Schlimmer noch, ein unkoordiniertes Nebeneinander von On-prem-Systemen und Cloud-Diensten geht zu Lasten von Sicherheit und Compliance.

    Whitepaper zu Migration der IT-Infrastruktur in die Cloud

    Das Whitepaper "Cloud-Transformation: Roadmap für Ihre optimale IT-Infrastruktur" erläutert, was Unternehmen bei der Planung ihrer Cloud-Migration bedenken sollten und gibt praktische Tipps, wie Sie gängige Fehler vermeiden können.

    Ein eigener Abschnitt stellt die Vor- und Nachteile der verschiedenen Cloud-Modell (Pivate, Public, Hybird, Multi) gegenüber.

    Sie können das Whitepaper kostenlos hier herunterladen »

    *Dies ist ein bezahlter Inhalt der Experis GmbH