Whitepaper zu 24/7 IT-Support: Wo braucht man ihn, wie setzt man ihn um?

    IT-SupportDie Zeiten, in denen IT-Störungen nach Büro­schluss bis zum nächsten Arbeits­tag warten konnten, sind in vielen Bereichen vor­bei. Nach­dem der Rund-um-die-Uhr-Support mit erheb­lichem Auf­wand ver­bunden ist, stellt sich die Frage, wie man diesen bewältigt und wo man solche kurzen Reaktions­zeiten braucht.*

    Besonders für mittel­ständische Unter­nehmen stellt die Gewährleistung der 24/7-Verfügbarkeit geschäfts­kritischer Anwendungen eine beträchtliche Herausforderung dar. Know-how und Ressourcen sind limitiert, eine nahtlose Überwachung und Betreuung der Systeme wenig wirtschaftlich.

    Deshalb braucht jede moderne Organisation einen zuverlässigen Prozess, um seine kritische Infrastruktur, auch als Key Production Environment (KPE) bezeichnet, zu schützen und aufrecht zu erhalten. Die Kern­leistungen umfassen das Monitoring wichtiger Komponenten sowie das sofortige Eingreifen im Notfall.

    Gerade Mittelständler geraten mit einer 24/7-Betreuung der IT-Systeme oft an die Grenzen ihrer Möglichkeiten.

    Das Whitepaper von Experis beschreibt, worin die 6 größten Heraus­forderungen beim 24/7 IT-Support bestehen, und wie Unternehmen den Einstieg in eine Rund-um-die Uhr-Betreuung erfolgreich meisten können. Es nennt zudem Kriterien für die Wahl eines Dienstleisters, falls man diese Aufgaben auslagern möchte.

    Whitepaper "24/7 IT-Support für Ihr Unternehmen" jetzt herunterladen »

    * Dies ist ein bezahlter Beitrag der Experis GmbH