Whitepaper: Dateien sicher übertragen und Compliance-Risiken vermeiden

    Managed File TransferViele Firmen ver­schicken immer noch kritische Daten per Mail oder über öffent­liche Cloud-Dien­ste. Nicht nur die Nach­teile dieser un­sich­eren Tech­niken, son­dern auch die Euro­päische Daten­schutzgrund­ver­ord­nung soll­ten Firmen veran­lassen, auf Managed File Transfer umzustellen.

    Die Defizite von E-Mail, Scripts oder dem Postversand von USB-Sticks zeigen sich tagtäglich: manuelle Abwicklung von regelmäßig wieder­kehrenden Aufgaben, fehlge­schlagene Mail-Zustellung wegen zu großer Anhänge oder die Unklarheit über den Verbleib von Dokumenten aufgrund fehlender Empfangs­bestätigungen.

    Mit dem Inkrafttreten der Europäischen Daten­schutzgrund­verordnung am 25. Mai 2018 drohen obendrein saftige Strafen, wenn personen­bezogene Daten auf unsach­gemäße Weise verarbeitet werden. Dazu kann auch der ungeschützte Versand von Daten zwischen Benutzern, Standorten, Partnern oder zu Kunden zählen.

    Dateien sicher übertragen mit MoveIt.

    Eine umfang­reiche Checkliste von Ipswitch hilft Unternehmen dabei, alle wichtigen Anforderungen an eine Software für die sichere Daten­übertragung zu formulieren. Der Leitfaden enthält zudem einen Feature-Vergleich zwischen FTP und Managed File Transfer.

    Kostenlosen Leitfaden zu Managed File Transfer jetzt herunterladen »