Webinar: Geschäftliche Dokumente sicher und rechtskonform aus Outlook versenden

    Managed File TransferViele Unter­­nehmen über­tragen sensible Doku­mente nach wie vor via E-Mail an Kunden und Partner. Die Anhänge sind genauso wie die Nach­­richten selbst dabei meist nicht ver­schlüsselt. Der Ab­sender erhält zudem keine ver­­lässliche Be­stätigung dafür, ob die Dateien beim vor­ge­sehenen Empfänger ange­kommen sind.

    Um den Compliance-Anforderungen bei der Über­tragung sensibler Daten zu genügen, sollten die ver­wendeten Werkzeuge daher folgende Kriterien erfüllen:

    • Verschlüsselung der Daten während des Transfers
    • Fälschungssichere Empfangs­bestätigung
    • Auditing und Protokollierung
    • Echtzeit-Reporting und Transparenz für laufende Operationen

    Anstatt Anwender auf neue Tools umzustellen, bietet es sich an, die vertraute Umgebung des Mail-Clients um Mechanismen zu ergänzen, die einen gesetzes­konformen Transfer gewähr­leisten. Dies lässt sich durch ein Outlook-Plugin für Managed File Transfer (MFT) erreichen.

    Neben einem Plugin für Outlook bietet MOVEit ein Web-Interface und Apps für Mobilgeräte.

    Inhalt des Webinars

    Das Webinar von Progress Ipswitch geht auf die typischen Features von Managed File Transfer ein und zeigt in einer Demo, wie sich Dokumente sicher mit dem MOVEit-Plugin für Outlook versenden und empfangen lassen.

    Die Veranstaltung findet am Dienstag, den 28. Juni 2022, um 10.00 statt. Sie können sich auf dieser Seite kostenlos dazu anmelden »

    *Dies ist ein bezahlter Beitrag von Progress Software.

    Bild von Ipswitch

    Ipswitch (ein Unter­nehmen von Progress Software) ent­wickelt prak­tische Lösungen für die realen geschäft­lichen Anford­erungen der Netzwerk­admini­stratoren, Netzwerk­manager und Anwender von IT-Technologie in Unter­nehmen aller Größen.

    // Mail, Web //

    Weitere Beiträge von diesem Anbieter