Active Directory: Routine-Tätigkeiten automatisieren, Aufgaben delegieren

    Active Directory SymbolDas AD ist eine kriti­sche Kompo­nente der IT-Infra­struktur, die sach­gerecht und effi­zient ver­waltet werden soll. Um Admins zu ent­lasten, können Standard­benutzer be­stimm­te Tätig­keiten über­nehmen. Routine-Aufgaben lassen sich durch Automa­tisierung beschleunigen. Die Bord­mittel eignen sich dafür aber nur bedingt.

    Die Remote Server Administration Tools (RSAT) enthalten mehrere grafische Werkzeuge für das AD-Management. Sie richten sich an Systemverwalter und sind kaum brauchbar, wenn normale Benutzer damit bestimmte Aufgaben bei der Administration von Konten übernehmen sollen.

    RSAT-Schwächen bei Bulk-Operationen

    Außerdem dienen die RSAT primär dem interaktiven Management einzelner Konten oder OUs. Beim Massen-Update von Objekten oder beim Reporting der Rechte­struktur sind sie nicht die beste Wahl. Hier kann zwar PowerShell einspringen, das erfordert aber die Entwicklung und Wartung von Scripts.

    Dashboard von ADManager Plus

    Eine echte Alternative bieten hier leistungs­fähige Tools von Drittanbietern. Die Kosten dafür sind oft niedriger als gedacht und amortisieren sich in kurzer Zeit. Darüber hinaus erhöhen sie die Sicherheit, weil sie die Fehler­anfälligkeit von Routine-Aufgaben reduzieren.

    Das technische Webinar "Active Directory: Aufgaben gekonnt delegieren und die IT entlasten" zeigt, wie AD Manager Plus von ManageEngine den Aufwand für das AD-Management drastisch reduzieren kann. Themen sind unter anderem:

    • Einfache Aufgaben an Mitarbeiter mit eingeschränkten Rechten delegieren
    • Benutzer mit nur einem Klick aus Exchange, LCS/OCS oder Lync anlegen
    • Benutzerkonten über Massenimport anlegen oder über Massen-Update ändern
    • Gruppen und Berechtigungen anlegen oder ändern
    • Erstellung und Auswertung von Reports

    Die Online-Veranstaltung fand am 3. Februar 2017 um 11:00 Uhr statt. Sie können eine Aufzeichnung auf dieser Seite ansehen, sie dauert ca. 30 Minuten.