Technisches Webinar: Exchange (online und on-prem) mit PowerShell verwalten

    ScruptRunner-TeaserBei der Admini­stration von Microsoft Exchange fallen Auf­gaben an, die sich häufig wieder­holen oder die viele User be­treffen. In diesem Fall bietet sich der Einsatz von Power­Shell an, das solche Routine­tätigkeiten auto­ma­tisieren kann. Scripts lassen sich meist ohne Anpassungen sowohl on-prem als auch online nutzen.*

    Microsoft stellt mit dem Exchange Admin Center eine moderne Browser-basierte Konsole zur Verfügung, die fast alle Aspekte des Systems verwalten kann. Die GUI-basierte Admini­stration ist vergleichs­weise einfach und eignet sich besonders für die schnelle Erledigung einzelner Aufgaben.

    PowerShell für Routineaufgaben

    Für wieder­kehrende Tätigkeiten hingegen fährt man deutlich besser, wenn man sich dafür Scripts zurechtlegt und diese bei Bedarf startet. Das gilt etwa für das Anlegen von Postfächern aller Art, das Konfigurieren von Abwesenheits­notizen oder die Verwaltung von Verteiler­gruppen.

    In vielen Situationen benötigt man gar keine ausgewachsenen Scripts, vielmehr reichen oft schon einzelne Kommandos auf der Befehlszeile. Und bei einigen Aufgaben kommt man an der Nutzung von PowerShell gar nicht herum, etwa bei der Nach­verfolgung von eingehenden externen Mails, weil die GUI dafür keine Funktion bietet.

    Mit Exchange Online über das Cmdlet Connect-ExchangeOnline verbinden

    Wenn größere Organisationen bestimmte Aufgaben etwa an den Helpdesk delegieren wollen, dann möchten die Mitarbeiter dort nicht unbedingt mit den Scripts direkt hantieren. Außerdem sollte sicher­gestellt sein, dass sie nur Berechtigungen für Scripts besitzen, die sie tatsächlich benötigen.

    Zur Sprache kommen im Webinar von ScriptRunner daher folgende Themen:

    • PowerShell-basierte Postfach-Verwaltung sicher über eine Web-Oberfläche an Servicedesk-Mitarbeiter delegieren
    • Benutzern die Ausführung bestimmter PowerShell-Scripts ermöglichen, ohne ihnen administrative Active Directory-Berechtigungen zu erteilen
    • PowerShell-Scripts einfach verwalten, wiederholbar ausführen und überwachen
    • Wie die vorgefertigten Scripts (ActionPacks) von ScriptRunner Sie bei der Exchange-Administration unterstützen

    Die Veranstaltung fand bereits statt. Sie können hier eine Aufzeichnung abrufen:

    Exchange-/Exchange Online-Administration mit PowerShell automatisieren und delegieren »

    *Dies ist eine bezahlter Beitrag der ScriptRunner Software GmbH