Webinar: Was ist Blockchain und für welche Anwendungen eignet es sich?

    Blockchain in der LogistikDie Blockchain-Technologie ist vor allem über den Bitcoin-Hype bekannt geworden. Für ein dezen­trales, auf Krypto­graphie beru­hendes Trans­aktions­system gibt jedoch auch Anwen­dungen in der Indu­strie oder Logi­stik. Die invol­vierten Parteien müssen sich dabei nicht einmal kennen oder gegen­seitig ver­trauen.

    Beispiele für Einsatz­gebiete von Blockchain in Industrie und Handel ergeben sich besonders in der Kombination mit dem Internet of Things (IoT), beispiels­weise wenn Sensoren Infor­mationen zum Zustand oder dem Standort eines Produkts zu einem bestimmten Zeitpunkt liefern.

    Auf diese Weise ließen sich etwa der Weg eines Schiffs-Containers und seine Aufenthalts­zeiten an bestimmten Umschlag­plätzen protokollieren, ohne dass eine Partei nachträglich diese Daten ändern kann. So könnte man im Fall einer ver­dorbenen Ware feststellen, ob und wo diese unterwegs unzulässiger Hitze ausgesetzt war, wenn diese mit Hilfe eines Temperatur­sensors aufgezeichnet wurde.

    Oliver Gahr

    Oliver Gahr von IBM präsentierte im Live-Webinar am 16.11. um 10 Uhr reale Anwendungs­fälle im Zusammen­spiel von Sensorik und Blockchain.

    Eine Aufzeichnung der Veranstaltung können Sie kostenlos auf dieser Seite ansehen »