Automatischen Start von Server Manager verhindern

    Kostenloser Ratgeber: Sicherheit mit Gruppenrichtlinien. Tipps zum Einsatz von GPOs, Sicherheits-Features aktivieren, Funktionen blockieren. Download »

    (Anzeige)

    Server Manager DashboardSeit mehreren Ver­sionen von Windows Server startet der Server Manager bei jeder Anmel­dung eines Admini­strators auto­matisch. Das konnte man früher durch An­klicken einer Check­box auf der Startseite abstellen, jetzt ist diese Option versteckt. Als Alternative bietet sich ein GPO an.

    Der Server Manager ist zwar die zentrale Drehscheibe für die Verwaltung des Betriebssystems und seit der Version 2012 auch in der Lage, mehrere Rechner in einem Durchgang zu konfigurieren. Trotzdem benötigt man das Tool nicht in jeder Sitzung und möchte daher seinen eigen­mächtigen Start unterbinden.

    Über das Menü Einstellungen deaktivieren

    Will man den automatischen Start des Tools auf einem einzelnen Server manuell abstellen, dann führt der einfachste Weg über das Menü Verwalten => Server-Manager-Eigenschaften. Der Befehl öffnet folgenden Dialog, in dem man den Autostart abwählen kann.

    Automatischen Start des Server Managers über das Menü Verwalten deaktivieren.

    Über die Aufgabenplanung abschalten

    Nachdem dieses Verhalten über ein Event in der Aufgabenplanung gesteuert wird, könnte man den automatischen Start auch dort verhinden. Dazu deaktiviert man unter Microsoft => Windows => Servermanager die Aufgabe ServerManager.

    Automatischen Start von Server Manager in der Aufgabenverwaltung deaktivieren

    Automatischen Start mit GPO blockieren

    In zentral verwalteten Umgebungen mit vielen Servern wird man stattdessen eher eine Gruppenrichtlinie (GPO) für diesen Zweck einrichten. Im GPO-Editor findet sich die dafür zuständige Einstellung unter Computerkonfiguration => Richtlinien => Administrative Vorlagen => System => Servermanager.

    Automatischen Start des Server Managers mit GPO blockieren

    Hier muss die Richtlinie Server-Manager beim Anmelden nicht automatisch anzeigen aktivieren.

    Die neue Gruppenrichtlinie verknüpft man nun noch mit der entsprechenden Organisations­einheit, in der auch die Server enthalten sind. Nun sollte der automatische Start des Server Managers durch die Gruppen­richtlinie auf allen Servern deaktiviert sein, auf welche dieses GPO angewandt wird.

    Keine Kommentare