E-Mails in Exchange Online über Alias-Adresse senden


    Tags: , ,

    Senden von Mail-Alias in OutlookJeder Mailbox kann man in Exchange mehrere Mail-Adressen zuordnen. Diese Proxy-Adressen werden auch Aliase ge­nannt. Über sie kann man Nach­richten em­pfangen, wo­gegen man sie über die Standard­adresse ver­schickt. Künf­tig ist es in Microsoft 365 auch möglich, Mails über Aliase zu senden.

    Wollte man bisher mit den Alias-Adressen Mails versenden, dann waren dafür Workarounds notwendig. Dabei weicht man entweder auf freigegebene Postfächer oder Verteiler­gruppen aus.

    Microsoft hat das Versenden von Nachrichten im Namen eines Alias auf seiner Roadmap und führt dieses Feature zurzeit in Exchange Online ein. Diese Möglichkeit lässt sich sowohl in der Outlook App als auch in der WebApp nutzen.

    Ändern der Tenant-Konfiguration

    Um Mails über ein Alias verschicken zu können, muss man erst auf Mandanten­ebene die Konfiguration der Organisation anpassen. Diesem Zweck dient der folgende PowerShell-Befehl:

    Set-OrganizationConfig -SendFromAliasEnabled $true

    Anpassen der Organisationskonfiguration mit PowerShell

    Eine erfolgreiche Änderung kann man anschließend folgendermaßen abfragen:

    Get-OrganizationConfig | Select-Object SendFromAliasEnabled

    Verwalten der Alias-Adressen

    Alias-Adressen lassen sich über mehrere Verwaltungs­optionen pflegen. Wer dafür eine grafische Oberfläche bevorzugt, findet diese im Microsoft 365 Admin Center oder im Exchange Admin Center.

    Hinzufügen von Alias-Adressen über das Exchange Admin Center

    Bei PowerShell dient das Cmdlet Set-Mailbox dem Verwalten der Aliase ("EmailAdresses"). Zum Hinzufügen weiterer SMTP-Adressen gibt es folgenden Befehl:

    Set-Mailbox -Identity [Identity] -EmailAddresses @{add="[Alias-Adresse]"}

    Aliase für Exchange Online mit PowerShell hinzufügen

    Senden von der Alias Adresse

    In der Teststellung war das Versenden über die zusätzliche SMTP-Adresse nach wenigen Minuten möglich. Bis die Änderung aktiv wird, kann dies sicher auch längere Zeit in Anspruch nehmen. Zum Testen habe eine aktuelle Outlook-Version verwendet.

    Dort muss man zuerst das "Von"-Feld einblenden und dann Weitere E-Mail Adresse auswählen. Anschließend kann man die gewünschte Absender-Adresse eingeben.

    Mail von einer Alias-Adresse senden in Outlook

    Für den Empfänger sieht die Mail aus, als handle sich beim Alias um die primäre SMTP-Adresse. Auch im Mail-Header steht das Alias als From-Adresse.

    Täglich Know-how für IT-Pros mit unserem Newsletter

    Wir ver­wenden Ihre Mail-Adresse nur für den Ver­sand der News­letter.
    Es erfolgt keine per­sonen­be­zogene Auswertung.

    Bild von Benjamin Bürk

    Benjamin Bürk ist Senior Systems Engineer und betreut seit 2002 IT-Infrastrukturen von Unternehmen. Sein Schwerpunkt liegt im Aufbau und Betrieb von Server-Systemen und Microsoft 365-Umgebungen. Er ist ITIL4 Foundation, dreifach als MCSA sowie als MCSE Productivity zertifiziert..

    // E-Mail, LinkedIn, Podcast //

    Ähnliche Beiträge

    Weitere Links