"Nicht identifiziertes Netzwerk" nach Installation von Virtualbox


    Tags: , , ,

    Die Installation von Virtualbox unter Windows richtet einen Netzwerkadapter namens "Virtualbox Host-Only Adapter" ein. Nach dem Neustart des Systems wird dieser von der Netzwerkerkennung als "nicht identifiziert" eingestuft. Die Firewall-Einstellungen bleiben damit auf "öffentlich".

    Windows 7: "Nicht identifiziertes Netzwerk"

    Abhilfe schafft eine Einstellung in der Registrierdatenbank, die Windows mitteilt, dass es sich beim Virtualbox-Adapter um kein Standard-Netzwerkgerät handelt. Man muss dazu regedit aufrufen und zu

    HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Class\{4D36E972-E325-11CE-BFC1-08002BE10318}

    navigieren. Dort finden sich eine Reihe von Unterschlüsseln, die von 0000 aufsteigend nummeriert sind. Die Zahlen repräsentieren die DeviceIDs der Adapter. Wenn man sie kennt, steuert man den Schlüssel direkt an, sonst sucht man den Eintrag namens DriverDesc mit dem Wert VirtualBox Host-Only Ethernet Adapter.

    Dort legt man einen neuen Schlüssel vom Typ DWORD mit dem Namen *NdisDeviceType an und trägt den Wert 1 ein. Nach dem Neustart des Rechners sollte das Problem behoben sein.

    Täglich Know-how für IT-Pros mit unserem Newsletter

    Wir ver­wenden Ihre Mail-Adresse nur für den Ver­sand der News­letter.
    Es erfolgt keine per­sonen­be­zogene Auswertung.

    Bild von Wolfgang Sommergut

    Wolfgang Sommergut hat lang­jährige Erfahrung als Fach­autor, Berater und Kon­ferenz­sprecher zu ver­schie­denen Themen der IT. Da­ne­ben war er als System­ad­mi­ni­stra­tor und Con­sultant tätig.
    // Kontakt: E-Mail, XING, LinkedIn //

    Ähnliche Beiträge

    Weitere Links

    4 Kommentare

    Absolutely great tip!!
    Saved me lots of time and hair pulling out.
    Thanks!

    Vielen dank... Hatte ewig das Problem...

    Super Tip, Vielen Dank. Ich bin schon viele Male auf diese Seite gegangen und habe die Anleitung befolgt. Bei jedem Update der Virtualbox Software muss diese Maßnahme befolgt werden. Ich empfehle demnach die Einstellung zu exportieren und eine reg Datei mit folgende Inhalt zu generieren (ohne --------)

    ----------------------------------

    Windows Registry Editor Version 5.00

    [HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\ControlSet001\Control\Class\{4D36E972-E325-11CE-BFC1-08002BE10318}\0012]
    "*NdisDeviceType"=dword:00000001

    -----------------------------------
    Gruss
    Systembastler

    Wobei hier erwähnt werden muss dass der Eintrag ...8}\0012] gegen den geeigneten Unterschlüssel in der eigenen Registry getauscht werden muss bei mir zum Beispiel ...8}\0018]
    Mit freundlichen Grüßen
    Carschrotter