Tipps & Tools

    Hardware auf Kompatibilität mit ESXi prüfen mit kostenlosem VMware-Tool

    ESXi Compatibility CheckerUm eine stabile Instal­lation von ESXi zu gewähr­leisten, für die VMware auch Support über­nimmt, ver­langt der Hersteller den Ein­satz zertifi­zierter Hard­ware. Anstatt jedes einzelne Bau­teil auf seine Kompa­tibilität mit ESXi zu prüfen, kann man diese Auf­gabe mit Hilfe des Flings ESXi Compatibility Checker be­schleunigen.

    Probleme in Office 365 beheben mit Troubleshooting-Tools von Microsoft

    Support- und Wiederherstellungs-Assistent für Office 365 installierenAuch unter Office 365 kann es vor­kommen, dass ein Dienst oder eine Anwendung nicht so funk­tioniert wie man es erwartet. Um heraus­zufinden ob es am Cloud-Service selbst oder an der lokalen Infra­struktur liegt, kann man ver­schiedene Werk­zeuge zur Problem­analyse nutzen, die Microsoft dafür bereit­stellt.

    Im Test: S2D Micro-Cluster mit Storage Spaces Direct von Thomas-Krenn

    S2D Micro-Cluster von Thomas-Krenn Thomas-Krenn bietet einen 2-Knoten-Verbund mit Windows Server 2019 DC an, der für hyper­konver­gente Infra­struk­turen mit Storage Spaces Direct (S2D) zerti­fiziert ist. Diese Konfi­guration bietet Hoch­verfüg­barkeit für virtu­elle Maschinen mit Hyper-V sowie Software-definierten Speicher auf Basis der internen Server-Laufwerke.*

    VMware Workstation und Player: Installation der VMware Tools ist ausgegraut

    VMware Tools SetupDie Instal­lation der VMware Tools im Gast­betriebs­system ist prak­tisch unum­gänglich, wenn man sich nicht mit einem misera­blen Benutzer­erlebnis zu­frieden geben möchte. Normaler­weise stößt die VMware Work­station diesen Vor­gang selbst an. Wenn das aber nicht klappt, muss man die Instal­lation selbst in Gang bringen.

    Fehler: Microsoft Edge und andere Store Apps füllen beim Vergrößern das Fenster nicht aus

    Microsoft Store AppDer Edge-Browser, die Skype- oder die Remotedesktop-App fallen immer wieder dadurch auf, beim Vergrößern des Fensters die neu hinzu­ge­kommene Fläche nicht auszu­füllen. Das Problem tritt primär auf hoch­auf­lösenden HiDPI-Bild­schirmen auf und lässt sich durch Anpassung der visuellen Effekte beheben.

    RDS-Schwachstelle (CVE-2019-0708) finden mit kostenlosem Scanner

    Schwachstellen-ScanMitte Mai veröffent­lichte Microsoft einen Patch für eine Schwach­stelle in den Remote Desktop Services. Sie kann ohne Benutzer­interaktion etwa von Wür­mern ausge­nutzt werden, mit möglichen Auswirkungen wie bei WannaCry. Mit rdpscan können Admins ihr Netzwerk nach PCs absuchen, die für solche Angriffe anfällig sind.

    Exchange Throttling Policy: Maximale Anzahl an Verbindungen erhöhen

    Beschränkungen durch Throttling PoliciesDie Throttling Policies wurden mit Exchange 2010 einge­führt und in den Ver­sionen danach weiter­entwickelt. Sie sind dazu gedacht, den Server vor Über­lastungen, beispiels­weise durch DOS-Attacken zu schützen. Diese Begrenzung kann sich aber als zu streng er­weisen und zum Scheitern von Ver­bindungen führen.

    Problem: Exchange listet keine Organisationseinheiten auf

    Die ECP liste keine Organi­sations­einheiten aus dem AD aufBeim Anlegen einer Verteiler­gruppe in der ECP-Konsole von Exchange kann man bei der Aus­wahl der Organi­sations­einheit die Fehler­meldung "Es sind mehr Ergeb­nisse verfügbar, als momentan angezeigt ­werden" bekommen. Die Lösung besteht darin, den Para­meter für die Zahl der OUs in der web.conf anzu­passen.

    PowerShell kann sich nicht mit Exchange verbinden: Proxy-Einstellungen konfigurieren

    Hybrid Exchange ManagementViele Unter­nehmen setzen zum Schutz ihrer Infra­struktur einen Proxy-Server ein. Möchte man in einer solchen Umge­bung Exchange (Online oder On-Prem) mit Power­Shell ver­walten, dann kann die Ver­bindung scheitern. Das Problem lässt sich meist durch Anpassung der zuständigen Proxy-Einstel­lungen lösen.

    Windows Insider Previews in WSUS-Umgebungen aktualisieren

    Manuelle Installation von Preview-Updates, auch wenn der Client an WSUS angeschlossen ist.Windows Insider Previews spielen eine wich­tige Rolle bei Windows as a Service, weil Unter­nehmen da­mit die Kompa­tibilität von neuen Re­leases mit Hard- und Soft­ware testen sollen. Trotz­dem bleiben sie bei WSUS außen vor. Wenn man die PCs nicht auf Microsoft Update um­schaltet, muss man Updates manuell installieren.

    WSUS-Konsole nach "Unerwarteter Fehler im WSUS-Snap-In" wiederherstellen

    Unerwarteter Fehler in der WSUS-KonsoleDie MMC-basierte Konsole für WSUS quittiert relativ schnell den Dienst, wenn etwa die Kommuni­kation zum Server beein­trächtigt ist. Aller­dings lässt sie sich fast immer reaktivieren, indem man die Ver­bindung zum WSUS-Server wieder­herstellt. Bei der Meldung "Unerwarteter Fehler" ist aber meist eine Reparatur fällig.

    Seiten